Zufriedene Kunden dank Smart Services

Willkommen bei Elements for IoT – Ihre Smart Services-Lösung für effiziente Serviceprozesse. Erleben Sie eine Customer Service Management Software, die Ihrem Team hilft, mühelos die steigende Anzahl von Kundenanfragen zu bewältigen und gleichzeitig die Effizienz Ihrer Service-Abteilung steigert. Das Ergebnis: Zufriedene Kunden und reduzierte interne Kosten.

Warum CONTACT Elements for IoT – Smart Services?

  • Minimieren Sie Reaktionszeiten: Ein Integriertes Ticket-System und klare Zuweisungen sorgen für einen reibungslosen Ablauf.
  • Sorgen Sie für maximale Transparenz: Mit Elements for IoT etablieren Sie eine zentrale Informationsquelle, die einen umfassenden Einblick in die Kundenorganisationen gewährt und geplante Wartungsmaßnahmen transparent macht.
  • Erschließen Sie neue Umsatzquellen: Nutzen Sie das Kundenportal als dauerhaften Vertriebskanal, um über relevante Dienstleistungsangebote zu informieren und die Kundenbindung zu stärken.

Ihr Weg zu einem erstklassigen Service

CONTACT Elements for IoT – Smart Services wächst flexibel mit Ihnen mit – egal, ob Sie am Anfang Ihrer Digitalisierung stehen oder bereits eine eigene Kundenplattform betreiben. Gehen Sie mit Smart Services den nächsten Schritt zu einem erstklassigen Servicedienstleister – und das in Ihrem Tempo. Sie wählen einfach die Lösung, die am besten zu Ihren Zielen passt:

Ihr Weg zu einem erstklassigen Service

CONTACT Elements for IoT – Smart Services wächst flexibel mit Ihnen mit – egal, ob Sie am Anfang Ihrer Digitalisierung stehen oder bereits eine eigene Kundenplattform betreiben. Gehen Sie mit Smart Services den nächsten Schritt zu einem erstklassigen Servicedienstleister – und das in Ihrem Tempo. Sie wählen einfach die Lösung, die am besten zu Ihren Zielen passt:

CONTACT Elements for IoT – Smart Services wächst flexibel mit Ihnen mit – egal, ob Sie am Anfang Ihrer Digitalisierung stehen oder bereits eine eigene Kundenplattform betreiben. Gehen Sie mit Smart Services den nächsten Schritt zu einem erstklassigen Servicedienstleister – und das in Ihrem Tempo. Sie wählen einfach die Lösung, die am besten zu Ihren Zielen passt:

Kundenzufriedenheit steigern

Beschleunigen Sie Ihren Kundenservice und erhöhen Sie die Kundenbindung. Mit der Automatisierung von Serviceabläufen können Ihre Mitarbeitenden schneller und gezielter auf Kundenanfragen reagieren. Die digitale Bereitstellung aller Informationen an einem Ort sorgt für transparente, qualitätsgesicherte und jederzeit nachweisbare Serviceleistungen.

Erfahren Sie, wie HBC radiomatic weltweite Serviceanfragen von Kunden und Vertriebspartnern schneller beantwortet.

Kundenzufriedenheit steigern

Beschleunigen Sie Ihren Kundenservice und erhöhen Sie die Kundenbindung. Mit der Automatisierung von Serviceabläufen können Ihre Mitarbeitenden schneller und gezielter auf Kundenanfragen reagieren. Die digitale Bereitstellung aller Informationen an einem Ort sorgt für transparente, qualitätsgesicherte und jederzeit nachweisbare Serviceleistungen.

Erfahren Sie, wie HBC radiomatic weltweite Serviceanfragen von Kunden und Vertriebspartnern schneller beantwortet.

Beschleunigen Sie Ihren Kundenservice und erhöhen Sie die Kundenbindung. Mit der Automatisierung von Serviceabläufen können Ihre Mitarbeitenden schneller und gezielter auf Kundenanfragen reagieren. Die digitale Bereitstellung aller Informationen an einem Ort sorgt für transparente, qualitätsgesicherte und jederzeit nachweisbare Serviceleistungen.

Erfahren Sie, wie HBC radiomatic weltweite Serviceanfragen von Kunden und Vertriebspartnern schneller beantwortet.

Digital Service Management Connectivity & Automation Customer Integration
Dokumentenmanagement (i)

CONTACT Documents organisiert alle Dokumente aus dem Lebenszyklus Ihrer Produkte. Ganz gleich, ob CAD-Modelle, Fertigungsunterlagen, Multimedia-Dateien, Kundendokumentation oder E-Mails. Dynamische Ordnungsstrukturen und Statuskontrollen schaffen dabei Übersicht und Verlässlichkeit. Teams, Projekte und Abteilungen nutzen unternehmensweit die gleichen Unterlagen.

Asset Management (i)

Verwalten Sie Ihre industriellen Anlagen als Digitale Zwillinge. So behalten Sie alle Informationen aus dem Lebenszyklus der Anlage und dem aktuellen Betrieb jederzeit im Blick. Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Betriebsmittel, indem Sie auf Basis der Analyse von Betriebsdaten und relevanter KPIs die Produktivität optimieren.

Customer Service Management (i)

Digitalisieren Sie die Abwicklung Ihres Servicegeschäfts von der Anfrage bis zur Rechnung. Erhöhen Sie Ihre Kundenzufriedenheit durch schnellere Reaktionszeiten, transparente Planung von Serviceeinsätzen, sowie effizienter Durchführung und Dokumentation der Arbeiten.

Ticket-System (i)

Beschleunigen Sie die Bearbeitung Ihrer Kundenanfragen, indem Sie alle Anfragen in einem internen Ticket-System bündeln und effizient verteilen. Dank automatischer Alarme behalten Sie Fälligkeitsdaten und Rückmeldezeiträume problemlos im Auge und erhöhen so die Servicequalität und Kundenzufriedenheit.

Field Service Management (i)

Wickeln Sie Außeneinsätze effizienter ab und lösen Sie Kundenprobleme zuverlässiger. Koordinieren Sie alle Aktivitäten digital und transparent: Vom Eingang des Serviceauftrags über die Terminkoordination mit dem Kunden, der Zuweisung des richtigen Personals, der mobilen Dokumentation der erbrachten Leistungen bis hin zum Anstoß von Abrechnungsprozessen im ERP-System.

Konnektivität zu smarten Produkten (i)

Verwandeln Sie Ihre Produkte in smarte Lösungen und erfassen die Betriebsdaten über IoT-Konnektivität. Nutzen Sie diese Informationen, um Ihren Kunden zusätzliche Mehrwerte rund um Ihre Produkte anzubieten. Dazu gehören zum Beispiel bedarfsorientierte Wartung oder Beratungsleistungen für einen effizienteren Anlagenbetrieb.

Datengetriebene Prozessautomatisierungen (i)

Stoßen Sie bei eingegangenen Kundenanfragen oder Anomalien in den Leistungsdaten Ihrer Produkte automatisiert durchgängige Geschäftsprozesse an. So erhöhen Sie Ihre Handlungsgeschwindigkeit und minimieren innerbetriebliche Reibungsverluste.

Energiemanagement (i)

Machen Sie die Energieverbräuche Ihrer smarten Produkte transparent und senken Sie Kosten durch eine höhere Energieeffizienz.

Closed Loop Engineering (i)

Nutzen Sie Erkenntnisse aus den Leistungsdaten ihrer Produkte, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren und diese über einen standardisierten Prozess der Entwicklungsabteilung zur Verfügung zu stellen. So steigern Sie Ihre Innovationskraft und -geschwindigkeit.

Self-Service Kundenportal (i)

Professionalisieren Sie Ihren Serviceauftritt mit einer eigenen Kundenplattform und ermöglichen Sie Ihren Endkunden den bequemen und einfachen Zugriff auf den Digitalen Zwilling ihrer Produkte. Dazu gehören Live-Daten sowie Support- und Informationsmaterialien. Beschleunigen Sie die Kommunikation und Problemlösung, indem Sie Ihre Kunden befähigen, Tickets selbstständig anzulegen und einzusehen. So erweitern Sie Ihr Serviceangebot und bleiben mit Ihren Kunden im engen Kontakt.

Digital Product Features on Demand (i)

Erschließen Sie neue Umsatzpotenziale Ihrer Smarten Produkte und stellen besondere Features individuell nach Bedarf zur Verfügung.

Digital Service Management
Dokumentenmanagement (i)

CONTACT Documents organisiert alle Dokumente aus dem Lebenszyklus Ihrer Produkte. Ganz gleich, ob CAD-Modelle, Fertigungsunterlagen, Multimedia-Dateien, Kundendokumentation oder E-Mails. Dynamische Ordnungsstrukturen und Statuskontrollen schaffen dabei Übersicht und Verlässlichkeit. Teams, Projekte und Abteilungen nutzen unternehmensweit die gleichen Unterlagen.

Asset Management (i)

Verwalten Sie Ihre industriellen Anlagen als Digitale Zwillinge. So behalten Sie alle Informationen aus dem Lebenszyklus der Anlage und dem aktuellen Betrieb jederzeit im Blick. Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Betriebsmittel, indem Sie auf Basis der Analyse von Betriebsdaten und relevanter KPIs die Produktivität optimieren.

Customer Service Management (i)

Digitalisieren Sie die Abwicklung Ihres Servicegeschäfts von der Anfrage bis zur Rechnung. Erhöhen Sie Ihre Kundenzufriedenheit durch schnellere Reaktionszeiten, transparente Planung von Serviceeinsätzen, sowie effizienter Durchführung und Dokumentation der Arbeiten.

Ticket-System (i)

Beschleunigen Sie die Bearbeitung Ihrer Kundenanfragen, indem Sie alle Anfragen in einem internen Ticket-System bündeln und effizient verteilen. Dank automatischer Alarme behalten Sie Fälligkeitsdaten und Rückmeldezeiträume problemlos im Auge und erhöhen so die Servicequalität und Kundenzufriedenheit.

Field Service Management (i)

Wickeln Sie Außeneinsätze effizienter ab und lösen Sie Kundenprobleme zuverlässiger. Koordinieren Sie alle Aktivitäten digital und transparent: Vom Eingang des Serviceauftrags über die Terminkoordination mit dem Kunden, der Zuweisung des richtigen Personals, der mobilen Dokumentation der erbrachten Leistungen bis hin zum Anstoß von Abrechnungsprozessen im ERP-System.

Connectivity & Automation
Dokumentenmanagement (i)

CONTACT Documents organisiert alle Dokumente aus dem Lebenszyklus Ihrer Produkte. Ganz gleich, ob CAD-Modelle, Fertigungsunterlagen, Multimedia-Dateien, Kundendokumentation oder E-Mails. Dynamische Ordnungsstrukturen und Statuskontrollen schaffen dabei Übersicht und Verlässlichkeit. Teams, Projekte und Abteilungen nutzen unternehmensweit die gleichen Unterlagen.

Asset Management (i)

Verwalten Sie Ihre industriellen Anlagen als Digitale Zwillinge. So behalten Sie alle Informationen aus dem Lebenszyklus der Anlage und dem aktuellen Betrieb jederzeit im Blick. Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Betriebsmittel, indem Sie auf Basis der Analyse von Betriebsdaten und relevanter KPIs die Produktivität optimieren.

Customer Service Management (i)

Digitalisieren Sie die Abwicklung Ihres Servicegeschäfts von der Anfrage bis zur Rechnung. Erhöhen Sie Ihre Kundenzufriedenheit durch schnellere Reaktionszeiten, transparente Planung von Serviceeinsätzen, sowie effizienter Durchführung und Dokumentation der Arbeiten.

Ticket-System (i)

Beschleunigen Sie die Bearbeitung Ihrer Kundenanfragen, indem Sie alle Anfragen in einem internen Ticket-System bündeln und effizient verteilen. Dank automatischer Alarme behalten Sie Fälligkeitsdaten und Rückmeldezeiträume problemlos im Auge und erhöhen so die Servicequalität und Kundenzufriedenheit.

Field Service Management (i)

Wickeln Sie Außeneinsätze effizienter ab und lösen Sie Kundenprobleme zuverlässiger. Koordinieren Sie alle Aktivitäten digital und transparent: Vom Eingang des Serviceauftrags über die Terminkoordination mit dem Kunden, der Zuweisung des richtigen Personals, der mobilen Dokumentation der erbrachten Leistungen bis hin zum Anstoß von Abrechnungsprozessen im ERP-System.

Konnektivität zu smarten Produkten (i)

Verwandeln Sie Ihre Produkte in smarte Lösungen und erfassen die Betriebsdaten über IoT-Konnektivität. Nutzen Sie diese Informationen, um Ihren Kunden zusätzliche Mehrwerte rund um Ihre Produkte anzubieten. Dazu gehören zum Beispiel bedarfsorientierte Wartung oder Beratungsleistungen für einen effizienteren Anlagenbetrieb.

Datengetriebene Prozessautomatisierungen (i)

Stoßen Sie bei eingegangenen Kundenanfragen oder Anomalien in den Leistungsdaten Ihrer Produkte automatisiert durchgängige Geschäftsprozesse an. So erhöhen Sie Ihre Handlungsgeschwindigkeit und minimieren innerbetriebliche Reibungsverluste.

Energiemanagement (i)

Machen Sie die Energieverbräuche Ihrer smarten Produkte transparent und senken Sie Kosten durch eine höhere Energieeffizienz.

Closed Loop Engineering (i)

Nutzen Sie Erkenntnisse aus den Leistungsdaten ihrer Produkte, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren und diese über einen standardisierten Prozess der Entwicklungsabteilung zur Verfügung zu stellen. So steigern Sie Ihre Innovationskraft und -geschwindigkeit.

Customer Integration
Dokumentenmanagement (i)

CONTACT Documents organisiert alle Dokumente aus dem Lebenszyklus Ihrer Produkte. Ganz gleich, ob CAD-Modelle, Fertigungsunterlagen, Multimedia-Dateien, Kundendokumentation oder E-Mails. Dynamische Ordnungsstrukturen und Statuskontrollen schaffen dabei Übersicht und Verlässlichkeit. Teams, Projekte und Abteilungen nutzen unternehmensweit die gleichen Unterlagen.

Asset Management (i)

Verwalten Sie Ihre industriellen Anlagen als Digitale Zwillinge. So behalten Sie alle Informationen aus dem Lebenszyklus der Anlage und dem aktuellen Betrieb jederzeit im Blick. Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Betriebsmittel, indem Sie auf Basis der Analyse von Betriebsdaten und relevanter KPIs die Produktivität optimieren.

Customer Service Management (i)

Digitalisieren Sie die Abwicklung Ihres Servicegeschäfts von der Anfrage bis zur Rechnung. Erhöhen Sie Ihre Kundenzufriedenheit durch schnellere Reaktionszeiten, transparente Planung von Serviceeinsätzen, sowie effizienter Durchführung und Dokumentation der Arbeiten.

Ticket-System (i)

Beschleunigen Sie die Bearbeitung Ihrer Kundenanfragen, indem Sie alle Anfragen in einem internen Ticket-System bündeln und effizient verteilen. Dank automatischer Alarme behalten Sie Fälligkeitsdaten und Rückmeldezeiträume problemlos im Auge und erhöhen so die Servicequalität und Kundenzufriedenheit.

Field Service Management (i)

Wickeln Sie Außeneinsätze effizienter ab und lösen Sie Kundenprobleme zuverlässiger. Koordinieren Sie alle Aktivitäten digital und transparent: Vom Eingang des Serviceauftrags über die Terminkoordination mit dem Kunden, der Zuweisung des richtigen Personals, der mobilen Dokumentation der erbrachten Leistungen bis hin zum Anstoß von Abrechnungsprozessen im ERP-System.

Konnektivität zu smarten Produkten (i)

Verwandeln Sie Ihre Produkte in smarte Lösungen und erfassen die Betriebsdaten über IoT-Konnektivität. Nutzen Sie diese Informationen, um Ihren Kunden zusätzliche Mehrwerte rund um Ihre Produkte anzubieten. Dazu gehören zum Beispiel bedarfsorientierte Wartung oder Beratungsleistungen für einen effizienteren Anlagenbetrieb.

Datengetriebene Prozessautomatisierungen (i)

Stoßen Sie bei eingegangenen Kundenanfragen oder Anomalien in den Leistungsdaten Ihrer Produkte automatisiert durchgängige Geschäftsprozesse an. So erhöhen Sie Ihre Handlungsgeschwindigkeit und minimieren innerbetriebliche Reibungsverluste.

Energiemanagement (i)

Machen Sie die Energieverbräuche Ihrer smarten Produkte transparent und senken Sie Kosten durch eine höhere Energieeffizienz.

Closed Loop Engineering (i)

Nutzen Sie Erkenntnisse aus den Leistungsdaten ihrer Produkte, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren und diese über einen standardisierten Prozess der Entwicklungsabteilung zur Verfügung zu stellen. So steigern Sie Ihre Innovationskraft und -geschwindigkeit.

Self-Service Kundenportal (i)

Professionalisieren Sie Ihren Serviceauftritt mit einer eigenen Kundenplattform und ermöglichen Sie Ihren Endkunden den bequemen und einfachen Zugriff auf den Digitalen Zwilling ihrer Produkte. Dazu gehören Live-Daten sowie Support- und Informationsmaterialien. Beschleunigen Sie die Kommunikation und Problemlösung, indem Sie Ihre Kunden befähigen, Tickets selbstständig anzulegen und einzusehen. So erweitern Sie Ihr Serviceangebot und bleiben mit Ihren Kunden im engen Kontakt.

Digital Product Features on Demand (i)

Erschließen Sie neue Umsatzpotenziale Ihrer Smarten Produkte und stellen besondere Features individuell nach Bedarf zur Verfügung.

Bereit für den nächsten Schritt?

Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung und erfahren Sie, wie CONTACT Elements for IoT Ihre Serviceprozesse revolutioniert. Machen Sie Ihr Servicegeschäft fit für die Zukunft!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Smart Services mit Elements for IoT in der Praxis

×
Digitalisierung beschleunigt globale Serviceprozesse

HBC-radiomatic ist Technologieführer bei industriellen Funkfernsteuerungen. Die Geräte sorgen für die optimale Bedienung von Baggern, Hebe- und Ladekränen, Schwerlasttransportern und vielen weiteren Maschinen. Die weltweiten Serviceanfragen von Kunden und Service- und Vertriebspartnern organisiert das Unternehmen in einer über CONTACT Elements integrierten Asset- und Serviceplattform. Diese enthält alle relevanten Informationen und steuert die globalen Serviceprozesse zuverlässig.

Zur Success Story
×
Industriemischer überzeugt mit digitalem Kundenservice

MIXACO entwickelt hocheffiziente Industriemischer für Lebensmittel, Farben und chemische Stoffe. Der Maschinenbauer ergänzt nun seine Produkte um passende smarte Services und bündelt diese im neuen MIXACO Control Center. Fundament dafür ist die CONTACT Elements for IoT Plattform, die ohne jeglichen Programmieraufwand in Betrieb genommen werden konnte. Kunden überwachen damit die Prozesse online, optimieren die Leistung ihrer Maschinen und nutzen die Vorteile einer vorausschauenden Wartung. MIXACO bietet seinen Kunden zudem höhere Verfügbarkeit und schnellere Reaktionszeiten im Service.

Zur Success Story
×
Smartes Asset Management sichert Basis für Servicegeschäft ab

SIG, einer der führenden Hersteller von Verpackungen und Füllmaschinen für die Lebensmittelindustrie, vernetzt die weltweit bei Kunden installierten Produktionsanlagen mit CONTACT Elements for IoT. Im Fokus stehen dabei die Infrastrukturkomponenten zur Kommunikation mit den Anlagen – Ausfälle und Störungen an dieser Stelle würden die Erbringung vieler Serviceleistungen unmöglich machen. Mit Hilfe des Health Monitorings kann SIG die Konnektivität zu allen Linien weltweit verwalten und verfügt über eine robuste Basis, um digitale Geschäftsmodelle zu realisieren.

Zur Success Story

Haben Sie noch Fragen?

Möchten Sie Ihr Projekt mit uns besprechen oder eine individuelle Demo erhalten?

Customer Relationship Management (CRM) Systeme bedienen in der Regel einen oder mehrere der untenstehenden Funktionsbereiche, wobei der Ursprung von CRM-Systemen im vertrieblichen Kontext liegt:

  • CRM für Vertrieb (z. B. Kundenkontakte führen, Überblick über Sales Opportunities, Pflege eines Sales Forecasts)
  • CRM für Marketing (z. B. Newsletter, automatisches Versenden von Mailings, Orchestrierung von Social Media Aktivitäten)
  • CRM für Kundenservice & Support (z. B. Ticket System, Kundenkommunikation, Planung, Durchführung und Dokumentation von Serviceaktivitäten, Wartungsverträge zu Produkten, Field Service Management, Einsatzplanung zur Koordination von Serviceteams und -personal)

Elements for IoT ist ein Customer Service Management System für den industriellen Einsatz. Es basiert auf einem IoT-fähigen Asset Management und deckt alle für Kundenservice und Support benötigten Funktionen ab. Von gängigen CRM-Systemen unterscheidet es sich in den folgenden zwei Punkten:

  • Die IoT-Fähigkeit erlaubt es Ihnen, die Live-Daten Ihrer Produkte im Feld zum Teil Ihres Servicegeschäftes zu machen. So können Sie neue datenbasierte Dienstleistungsangebote anbieten, von der Beratung zur optimalen Produkteffizienz über Predictive Maintenance bis hin zum Pay-per-Use Betreibermodell.
  • Im Gegensatz zu gängigen CRM-Systemen ist Elements for IoT darauf ausgelegt, besonders nahtlos mit der Produktentwicklung zusammenzuspielen. Dadurch können Erkenntnisse aus dem Produktbetrieb in die Entwicklung der nächsten Produktgeneration einfließen („Closed Loop Engineering“).

Elements for IoT ist branchenübergreifend bei Unternehmen im B2B-Service im Einsatz. Unsere Kunden koordinieren damit sowohl ihre Serviceaktivitäten in der Inhouse-Werkstatt, als auch den Vor-Ort Service (Field Service Management). Mit minimalem Aufwand passen Sie die Software an Ihre Prozesse und gewohnte Begrifflichkeiten an. Sollten sich Anforderungen ergeben, die über den Standardumfang der Software hinaus gehen, sind Sie dank No- bzw. Low-Code Erweiterungsmöglichkeiten eigenständig handlungsfähig. Und wenn es doch mal komplexer wird, unterstützen wir Sie natürlich gerne in der Anpassung der Software.

Die Software ist konzipiert für mittelständische Unternehmen und Konzerne, die nach einer Unternehmenssoftware mit umfangreicher und durchgängiger Prozessunterstützung suchen. In nahezu jeder Kundeninstallation ist das System über Schnittstellen in die bestehende IT-Systemlandschaft integriert, um Geschäftsprozesse über Domänengrenzen hinweg zu steuern und Informationen transparent zu verteilen.

Durch die unterschiedlichen Anforderungen und Bedarfe der Unternehmen hat es sich bewährt, die Zusammenarbeit mit einem gemeinsamen und unverbindlichen Proof of Concept (PoC) zu beginnen. Anhand der eigenen Prozesse testen Sie im PoC die Funktionen der Software und wir lernen Ihre Arbeitsweisen und Herausforderungen kennen. So unterstützen wir Sie zielgerichtet darin, die passenden Funktionsmodule für Ihre Anforderungen auszuwählen.

Dabei greifen wir auf den kompletten Umfang der offenen, modularen Entwicklungsplattform „CONTACT Elements“ zu. In diesem Rahmen sind zahlreiche Fachfunktionen als separate Module verfügbar und wir können sie frei nach dem Plug- and Play-Prinzip miteinander kombinieren. Diese Modularität gibt Ihnen die Freiheit, mit einem kleinen Funktionsumfang zu starten und die Software mit Blick auf Ihre Anforderungen in Ihrem eigenen Tempo wachsen zu lassen.

Die Preisstruktur von Elements for IoT setzt sich aus den folgenden Komponenten zusammen:

  • Preis pro Anwender:in: Sie erwerben für jede:n Anwender:in eine Lizenz. Dabei variiert der Preis pro Anwender:in mit dem ausgewählten Funktionsumfang der Software. Wenn Sie die Software selbst betreiben, können Sie die Lizenzen kaufen oder mieten. Wenn Sie CONTACT mit dem Betrieb der Software beauftragen, können Sie die Lizenzen ausschließlich mieten.
  • Preis pro verbundenes Gerät, das Live-Informationen übermittelt. Alternativ als Standortlizenz: Sie erwerben eine Lizenz für jedes Gerät, das Echtzeitinformationen überträgt. Dabei variiert der Preis pro Gerät je nach Anzahl der erfassten, unterschiedlichen Live-Informationen. Wenn Sie die Software selbst betreiben, können Sie die Lizenzen kaufen oder mieten. Wenn Sie CONTACT mit dem Betrieb der Software beauftragen, können Sie die Lizenzen ausschließlich mieten.

    Anmerkung:
    Der Preis pro Gerät ist nicht abhängig vom Volumen oder der Frequenz der übermittelten Nachrichten.

    Beispiel:
    Für ein Gerät werden die folgenden Live-Informationen erfasst:
    - Temperatursensor 1 (1x pro Minute)
    - Temperatursensor 2 (1x pro Minute)
    - Maschinenstatus (bei jedem Statuswechsel)
    - Luftdrucksensor 1 (1x pro Sekunde)

    Dabei handelt es sich um vier unterschiedliche Live-Informationen.
  • Sonstige Preisbestandteile:
    Bei speziellen Anforderungen können zusätzliche Komponenten hinzukommen.
    Ob das in Ihrem Szenario nötig ist, finden wir am besten im gemeinsamen Gespräch heraus. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Die Verwaltungsschale (kurz VWS) ist ein anbieterunabhängiger Standard zur Beschreibung von Digitalen Zwillingen, der von der IDTA (Industrial Digital Twin Association e.V.) definiert wird. Sie ermöglicht den reibungslosen Informationsaustausch über Systemgrenzen hinweg und ist damit eine Schlüsseltechnologie in der industriellen Digitalisierung.

In CONTACT Elements for IoT können Digitale Zwillinge entsprechend der Spezifikation der Verwaltungsschale beschrieben werden, wodurch die systemübergreifende Interoperabilität gewährleistet ist.

Das Customer Service Management profitiert von der Verwaltungsschale, da sie es besonders einfach macht, dem Endkunden alle produktrelevanten Informationen (z. B. als Digitales Typenschild) zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen hier im Blogbeitrag

Es gibt vielfältige Möglichkeiten und Ansätze, wie KI-Methoden das Customer Service Management verbessern können.

Ein beispielhaftes Szenario verdeutlicht dies besonders gut: In einem Ticket-System können KI-Tools bei der Erstellung eines neuen Tickets bereits existierende Tickets durchsuchen und ähnliche oder verwandte Tickets anzeigen. Dadurch werden Anwender:innen bereits während der Meldung darauf aufmerksam gemacht, wie vergleichbare oder identische Probleme in der Vergangenheit gelöst wurden. Im besten Fall wird das Kundenproblem auf diese Weise gelöst, noch bevor das entsprechende Ticket überhaupt erstellt wurde.

CONTACT Elements for IoT macht es besonders einfach, maßgeschneiderte Algorithmen und Modelle für spezifische Anwendungsfälle zu integrieren.


Die komplette IoT-Plattform – powered by CONTACT Elements

Powered by CONTACT Elements bedeutet: Sie nutzen die weltweit modernste Plattform und Technologie, um die physische und digitale Welt zu verbinden. Flexibel wie Lego steht das Baukastenprinzip von CONTACT Elements für Lösungen, die weit mehr sind als die Summe ihrer Teile: einzeln hervorragend, im Zusammenspiel einzigartig.

 

Wir sind für Sie da!




Standorte