Die digitale Transformation als Chance nutzen

Auf Unternehmen lastet enormer Druck, sich den Herausforderungen der digitalen Transformation zu stellen. Dazu tragen oft auch veraltete Prozesse und IT-Systeme bei. Dennoch scheuen viele Unternehmen aufgrund hoher Kosten und Risiken den Wechsel zu leistungsfähigeren Lösungen. Denn vor allem die Migration kann kompliziert werden: Hunderttausende komplex strukturierte Datensätze wie CAD-Modelle, Stücklisten oder Projektstrukturen müssen zuverlässig abgebildet werden.

Die Datenmigration aus Bestandsystemen gehört zu unserem Tagesgeschäft. Unser umfassendes Know-how aus Hunderten Projekten haben wir in unserer Smooth-Migration-Methodik gebündelt, um bekannte Systeme wie Oracle Agile PLM, SmarTeam, Creo Elements/Direct Model Manager, Pro.File und ProductStream Professional (PSP) durch modernste Verfahren und Technologien abzulösen.

So gelingt der reibungslose Wechsel

Abgestimmt auf die Unternehmenssituation

Zum Auftakt analysieren wir Ihr Bestandssystem. Darauf folgt eine eingehende Strategieberatung. Beim Export der Daten arbeiten wir mit Partnern zusammen, die sich auf die jeweiligen proprietären CAD-Systeme spezialisiert haben. So gehen wir intensiv auf Ihre individuelle Situation ein. Auf dieser Basis erhalten Sie eine Empfehlung für die Methodik der Migration: Je nach Voraussetzungen und Risiken wägen wir mit Ihnen ab, ob ein Wechsel auf einen Schlag („Big Bang“) oder ein schrittweises Vorgehen ratsam ist.

Sicherheit durch methodisches Vorgehen

Die Migration führen wir in enger Abstimmung mit Ihnen auf Basis eines Pflichtenhefts und klarer Zuständigkeiten durch. Standardisierte Prozesse reduzieren den Projektaufwand und sorgen für sichere und transparente Abläufe. Wir beraten Sie hinsichtlich der passenden Methodik für die Projektumsetzung. Je nach Eignung erhalten Sie eine Empfehlung für agiles, hybrides oder klassisches Vorgehen. Bei sehr komplexen Migrationen bieten wir optional den temporären Parallelbetrieb an. 

Effizienz und Kontrolle durch weitgehende Automatisierung

Unsere spezialisierten Technologiepartner übernehmen den Datenexport mit Migration Toolkits und sorgen für die sichere Ablösung von Fremdsystemen und die Übertragung in CONTACT Standardformate. Die Toolkits ermöglichen den automatischen Austausch von einzelnen Datensätzen oder Massendatenaustausch. Der Datenimport in das CONTACT Zielsystem erfolgt ebenso kontrolliert durch Templates für den Import bestimmter Objekttypen sowie mit generischen Komponenten für Transformationsregeln.

VEMAG entscheidet sich für mehr Agilität

VEMAG ist führender Hersteller von Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie. Wachsende Anforderungen der Lebensmittelbranche und der Verbraucher sowie strenge gesetzliche Auflagen erfordern schnelle und flexible Innovationsprozesse. Um seine Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und die Agilität zu unterstützen, die in dem dynamischen Markt erforderlich ist, entschied sich das Unternehmen für CIM Database. CONTACTs PLM-System ersetzt damit das bisherige System Oracle Agile PLM.

VEMAG entscheidet sich für mehr Agilität

VEMAG ist führender Hersteller von Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie. Wachsende Anforderungen der Lebensmittelbranche und der Verbraucher sowie strenge gesetzliche Auflagen erfordern schnelle und flexible Innovationsprozesse. Um seine Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und die Agilität zu unterstützen, die in dem dynamischen Markt erforderlich ist, entschied sich das Unternehmen für CIM Database. CONTACTs PLM-System ersetzt damit das bisherige System Oracle Agile PLM.

VEMAG ist führender Hersteller von Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie. Wachsende Anforderungen der Lebensmittelbranche und der Verbraucher sowie strenge gesetzliche Auflagen erfordern schnelle und flexible Innovationsprozesse. Um seine Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und die Agilität zu unterstützen, die in dem dynamischen Markt erforderlich ist, entschied sich das Unternehmen für CIM Database. CONTACTs PLM-System ersetzt damit das bisherige System Oracle Agile PLM.

Kiekerts globaler „Big Bang“

Auf einen Schlag hat Kiekert an allen Entwicklungsstandorten weltweit SmarTeam abgelöst. Der Hersteller von Schließsystemen für Automobile zielt mit diesem Schritt darauf ab, seine globalen Entwicklungsprojekte optimal zu unterstützen.

Erfahren Sie, warum Kiekert die Einführung von CIM Database agil umgesetzt hat, wie dabei Daten aus fünf Systemen zusammengeführt wurden und welche Kennzahlen seit dem Go-live den ersten Nutzen der neuen PLM-Anwendungen belegen.

Kiekerts globaler „Big Bang“

Auf einen Schlag hat Kiekert an allen Entwicklungsstandorten weltweit SmarTeam abgelöst. Der Hersteller von Schließsystemen für Automobile zielt mit diesem Schritt darauf ab, seine globalen Entwicklungsprojekte optimal zu unterstützen.

Erfahren Sie, warum Kiekert die Einführung von CIM Database agil umgesetzt hat, wie dabei Daten aus fünf Systemen zusammengeführt wurden und welche Kennzahlen seit dem Go-live den ersten Nutzen der neuen PLM-Anwendungen belegen.

Auf einen Schlag hat Kiekert an allen Entwicklungsstandorten weltweit SmarTeam abgelöst. Der Hersteller von Schließsystemen für Automobile zielt mit diesem Schritt darauf ab, seine globalen Entwicklungsprojekte optimal zu unterstützen.

Erfahren Sie, warum Kiekert die Einführung von CIM Database agil umgesetzt hat, wie dabei Daten aus fünf Systemen zusammengeführt wurden und welche Kennzahlen seit dem Go-live den ersten Nutzen der neuen PLM-Anwendungen belegen.

SIG Combibloc steigt um

CONTACT Software hat gemeinsam mit SolidLine einen großen PLM-Benchmark für sich entschieden. SIG Combibloc, ein international führender Hersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel, löst Creo Elements/Direct Model Manager ab und stellt seinen globalen Produktentwicklungsprozess mit CIM Database PLM und SolidWorks komplett neu auf.

SIG Combibloc steigt um

CONTACT Software hat gemeinsam mit SolidLine einen großen PLM-Benchmark für sich entschieden. SIG Combibloc, ein international führender Hersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel, löst Creo Elements/Direct Model Manager ab und stellt seinen globalen Produktentwicklungsprozess mit CIM Database PLM und SolidWorks komplett neu auf.

CONTACT Software hat gemeinsam mit SolidLine einen großen PLM-Benchmark für sich entschieden. SIG Combibloc, ein international führender Hersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel, löst Creo Elements/Direct Model Manager ab und stellt seinen globalen Produktentwicklungsprozess mit CIM Database PLM und SolidWorks komplett neu auf.

Schweizer Rollstar AG setzt auf Zuverlässigkeit

Die Antriebe der Rollstar AG sind seit einem halben Jahrhundert auf allen Kontinenten ein Markenzeichen. Mit dem Go-live von CONTACTs PLM-Lösung schließt das Unternehmen die Ablösung des Altsystems Pro.File ab und richtet seine Produktentstehungsprozesse effizient und zukunftssicher aus.

Schweizer Rollstar AG setzt auf Zuverlässigkeit

Die Antriebe der Rollstar AG sind seit einem halben Jahrhundert auf allen Kontinenten ein Markenzeichen. Mit dem Go-live von CONTACTs PLM-Lösung schließt das Unternehmen die Ablösung des Altsystems Pro.File ab und richtet seine Produktentstehungsprozesse effizient und zukunftssicher aus.

Die Antriebe der Rollstar AG sind seit einem halben Jahrhundert auf allen Kontinenten ein Markenzeichen. Mit dem Go-live von CONTACTs PLM-Lösung schließt das Unternehmen die Ablösung des Altsystems Pro.File ab und richtet seine Produktentstehungsprozesse effizient und zukunftssicher aus.

 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte