Anwenderbericht

SIG Combibloc

Anwenderbericht

SIG Combibloc

Mit CIM Database PLM zukunftssicher aufgestellt

SIG Combibloc ist mit rund 5.500 Beschäftigen und 1,8 Milliarden Euro Umsatz ein globaler Player, der in 68 Ländern präsent ist. Das Unternehmen entwickelt und fertigt aseptische Verpackungen und Abfüllanlagen für die Lebensmittelindustrie.

Vor knapp zwei Jahren hat SIG seine bisherige CAD/PDM-Kombination abgelöst und setzt seitdem CIM Database PLM im Zusammenspiel mit SAP, SolidWorks und EPLAN als führendes System für das Stammdatenmanagement und andere Kernprozesse ein.

In diesem Artikel lesen Sie, warum das Product Lifecycle Management (PLM) einen so hohen Stellenwert im Unternehmen hat, wie die PLM-Umgebung gestaltet wurde und welchen Nutzen der Anlagenbauer aus einem durchgängigen Änderungsmanagement und den weiteren CIM Database Anwendungen zieht.

MM Maschinenmarkt, 16. August 2021

Erfahren Sie mehr darüber, wie SIGs strategischer Systemwechsel für global einheitliche Prozesse und konsistente Daten in der Produktentwicklung und Serienbetreuung sorgt.

Nur noch ein kleiner Schritt!

Mit dem Absenden stimmen Sie der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.
* notwendige Angaben

Ihr Kontakt:

Barbara Scholvin
Senior Manager Public Relations & Corporate Communications
 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte