Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Rahmen unserer Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, wie und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche ist die:

CONTACT Software GmbH
Wiener Straße 1–3
D-28359 Bremen
T: +49 421 20153-0
F: +49 421 20153-41
E: info@contact-software.com

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der CONTACT Software GmbH ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Alexander Zachries, beziehungsweise unter datenschutz@contact-software.com erreichbar.

Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die aufgelisteten Daten zu statistischen Zwecken auszuwerten, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Tracking- und Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im Abschnitt "Cookies". 

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Registrierungsfunktion im Kundenportal
Wir bieten bestimmten Personen und Unternehmen die Möglichkeit, sich für das CONTACT Kundenportal zu registrieren.

Dabei ist die Angabe folgender personenbezogener Daten im Registrierungsformular erforderlich:

  • E-Mail-Adresse
  • Nachname, Vorname
  • Organisationsname
  • Funktion
  • Telefon

Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits.

Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert, solange bis uns ein Antrag auf Löschung Ihrer Adresse erreicht oder eine Löschung aus anderen Gründen geboten ist Die Datenerhebung und Datenverarbeitung der Registrierungsdaten erfolgt auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten kann jederzeit widerrufen werden, etwa über eine formlose E-Mail an: info@contact-software.com.

Marketing E-Mail
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, Marketing E-Mails von CONTACT Software zu abonnieren. Mit diesen E-Mails informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote (Newsletter), senden Ihnen Informationen zu unseren Veranstaltungen oder versenden kampagnenbezogene E-Mails. Um unsere Marketing E-Mails empfangen zu können bedarf es der Mitteilung der abgefragten, personenbezogenen Daten sowie Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO). Dabei verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Wir werden Ihnen erst dann Marketing E-Mails zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir diesen Dienst aktivieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unsere Marketing E-Mails erhalten möchten. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unserer Marketing E-Mails verwendet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Als Mailing-Software wird Sendinblue (ehemals Newsletter2Go), ein Tool der Sendinblue GmbH mit Sitz in Berlin genutzt. Sendinblue verarbeitet Ihre bei der Anmeldung zum Newsletter hinterlegten Daten nach Maßgabe der mit uns abgeschlossenen Auftragsverarbeitungsvereinbarung. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Sendinblue finden Sie hier: Datenschutzrichtlinie - Schutz der personenbezogenen Daten - Sendinblue.

Sollten Sie später keine Marketing E-Mails mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür Kosten entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Außerdem finden Sie auch in jeder Marketing E-Mail einen Abmelde-Link.

Kontaktmöglichkeit
Wenn Sie per E-Mail oder telefonisch mit uns in Kontakt treten, speichern wir die von Ihnen in diesem Zuge übermittelten Angaben (z.B. E-Mailadresse, Name, Telefonnummer) um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Kommentarfunktion im Blog
Wenn Sie unseren CONTACT Blog nutzen und Kommentare zu einzelnen Beiträgen auf unserer Website veröffentlichen möchten, speichern wir Ihre IP-Adresse, Ihre E-Mail Adresse. Damit stellen wir sicher, dass wir im Falle der Verletzung von Rechten Dritter im Rahmen der Kommentare eine Nachverfolgung vornehmen können und ggf. bestehende Auskunftsansprüche erfüllen können. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Webcasts über GoToWebinar
Um Ihnen Webcasts anbieten zu können, nutzen wir das Tool GoToWebinar, ein Dienst der LogMeIn, Inc. mit Sitz in den USA. Bei der Teilnahme an Webcasts über die Infrastruktur von LogMeIn Inc. werden folgende personenbezogene Daten erhoben und zur Nutzung des Dienstes an die LogMeIn Inc. weitergegeben:

  • Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, persönlicher Teilnahmelink
  • Webcast-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-Informationen
  • Text-/Audio/Videodaten, wenn Sie im Webcast die Chat-, Fragen- oder Umfragenfunktionen, die „Bildschirm teilen“-Funktion nutzen oder das Mikrofon oder die Kamera freischalten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Eine sonstige Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Löschung erfolgt nach Maßgabe der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Der Verarbeitung der Daten durch LogMeIn Inc. erfolgt als Auftragsverarbeiter von CONTACT auf Grundlage des Art. 28 DS-GVO. Die Daten werden im gesetzlich zulässigen Rahmen in Deutschland, der Europäischen Union und USA verarbeitet. Für die Datenverarbeitung in USA wurde ein angemessenes Schutzniveau durch Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln hergestellt. Weitere Hinweise finden Sie in den Datenschutzregelungen der LogMeIn Inc.: https://www.logmeininc.com/de/gdpr/gdpr-compliance.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sogenannte „Cookies“ zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Der Einsatz der Cookies erfolgt auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Sie können dabei die Cookie-Einstellungen selbst konfigurieren. Standardmäßig sind beim ersten Besuch auf unserer Webseite alle Cookies deaktiviert. Sie können dabei die Cookie-Einstellungen selbst konfigurieren. Sie können dann entweder allen Cookies zustimmen, spezifische Cookies aus- bzw. abwählen, oder alle Cookies ablehnen. Erst wenn eine Auswahl getroffen wurde, wird ein Tracking aktiv. Dabei unterscheiden wir zwischen (i) für die Funktion erforderlichen Cookies („Funktion“), z.B. um Dialoge bei einem folgenden Besuch zu vereinfachen, (ii) analytischen Cookies („Messung“) z.B. zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung dieser Website und (iii) Werbe-Cookies („Marketing“) um Ihnen interessenbezogene Werbung und Inhalte anzubieten.

Einzelheiten zur Funktionsweise der Cookies werden nachfolgend beschrieben:  

Cookie-Einwilligung mit Consent Manager Provider
Wir nutzen zur Verwaltung der von Ihnen gesetzten Cookie-Einstellungen das Cookie-Consent-Tool Consent Manager Provider (CMP) der Jaohawi AB, Håltegelvägen 1b, 72348 Västerås, Schweden. Mit dem Tool von CMP wird Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät eingeholt und dokumentiert. Beim Aufruf unserer Website wird eine Verbindung zu den Servern von CMP hergestellt, um Ihre Einwilligung zur Cookie-Nutzung einzuholen. Dabei speichert CMP ein Cookie in Ihrem Browser, um die erteilten Einwilligung bzw. deren Widerruf Ihnen persönlich zuordnen zu können. Der Einsatz von CMP erfolgt auf der Grundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO zur Einholung der gesetzlich erforderlichen Einwilligung zum Cookie-Einsatz.

Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion
Wir setzen auf unserer Seite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc.. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Ads
Wir nutzen auf unserer Website Google Ads ein Werbesystem der Google LLC, um mit Hilfe von Anzeigen (Google Ads) auf externen Webseiten Werbung für unsere Leistungen und Produkte zu schalten. Anhand der Daten der über Google Ads geschalteten Werbekampagnen können wir den Erfolg der einzelnen Maßnahmen ermitteln und Ihnen künftig interessengerechte Werbung anzeigen. Google Ads beinhaltet folgende Funktionen:

  • Conversion Tracking Funktionen
    Die Google-Ads werden über den sog. Ads-Server von Google ausgeliefert. Dabei werden Ad Server Cookies für das Conversion-Tracking gesetzt, die eine Messung der Häufigkeit der Einblendung der Anzeigen oder das Klickverhalten der Nutzer auf die Anzeigen ermöglichen. Diese Cookies werden nach 30 Tagen gelöscht. Klicken Sie während der Gültigkeit des Cookies bei Google geschaltete Anzeigen an und werden hierbei auf unsere Website weitergeleitet, erhalten sowohl Google als auch wir die genannten Information. Die über die Cookies eingeholten Informationen dienen u.a. dazu, Conversion-Statistiken für die Google Ads-Kunden zu erstellen, die sich wie wir für das Conversion-Tracking entschieden haben. Wir erhalten dabei von Google lediglich statistische Informationen und erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
     
  • Campaign Manager Funktionen
    Im Rahmen der Google Ads verwendet die Funktion des Campaign Manager Cookies, um das Schalten von nutzerspezifischen Anzeigen zu ermöglichen, das Berichtswesen zu Anzeigenkampagnen zu verbessern oder um dem Nutzer bei unterschiedlichen Aufrufen unterschiedliche Anzeigen zu präsentieren. Anhand von Cookie-IDs können Verbindungen zwischen den geschalteten Anzeigen und späteren Aktionen auf unserer Website hergestellt werden, wenn dies über denselben Browser erfolgt. Die Cookies des Campaign Managers verwenden diese Informationen, um Ihnen später zielgerichtete Werbung anzeigen zu können.
     
  • Deaktivieren von Tracking
    Die gesetzten Cookies ermöglichen es Google Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Durch den Einsatz der Cookies wird zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google automatisch eine direkte Verbindung aufgebaut. Auf den Umfang der Datenübermittlung an Google sowie die weitere Verwendung durch Google haben wir keinen Einfluss. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google jedenfalls die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer  Webseiten aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie einen Google-Account haben kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Auch wenn Sie nicht in Ihrem Google-Account eingeloggt sind oder keinen Google-Account besitzen, kann Google ggf. Ihre IP-Adresse erheben und speichern.
    Sie können das vorstehend geschilderte Tracking durch das Unterdrücken von Third-Party Cookies in den Einstellung Ihres Browsers verhindern. Zudem können Sie die Cookies für Conversion-Tracking gezielt deaktivieren, indem Sie die Domain „www.googleadservices.com“ in den Browsereinstellungen blockieren (siehe https://www.google.de/settings/ads). Schließlich können Sie nutzerspezifische Werbung durch über die Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ (siehe http://www.aboutads.info/choices) oder über ihre Browsereinstellungen deaktivieren (siehe http://www.google.com/settings/ads/plugin). Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unseres Website nutzen können.
    Weitere Informationen zu den Marketing-Tools von Google erhalten Sie unter Werbe- und Analyselösungen für große Unternehmen – die Google Marketing Platform, sowie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy.

Google Maps
Wir nutzen auf unserer Website zur Anzeige von Kartenausschnitten Google Maps, ein Produkt der Google Inc. Google setzt beim Anklicken der Kartenausschnitte Cookies, der Google die Information gibt, dass Sie die Unterseite mit dem Kartenausschnitt aufgerufen haben. Zudem werden die bei jedem Aufruf unserer Website erhobenen Serverdaten an Google übermittelt. Dies erfolgt auch dann, wenn Sie keinen Google-Account haben oder nicht mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind. Wenn Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind, werden die übermittelten Daten Ihrem Nutzerkonto direkt zugeordnet. Sofern Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor der Nutzung unserer Website von Ihrem Google-Account ausloggen. Google erstellt aus den übermittelten Daten Nutzerprofile und nutzt die Daten zu werblichen Zwecken, sowie zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Google-Dienste. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Tag Manager
Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Whoisvisiting.com
Zur kontinuierlichen Optimierung und Analyse der Website werden auf dieser Website mit Hilfe eines Analysetools Daten in anonymisierter Form erhoben und verarbeitet. Whois Data Ltd. bestimmt die Details Ihres Unternehmens, einschließlich Kontaktnummer, Webadresse, E-Mail, Geschäftsbeschreibung und, wenn möglich, den SIC-Code. Whois Data Ltd. zeigt die von Ihnen besuchten Seiten auf dieser Website und wie lange Sie auf jeder Seite verbracht haben. Die verwendeten Daten können nicht zu Identifizierung der Identität eines einzelnen Besuchers genutzt werden. Soweit IP-Adressen erfasst werden, werden sie unmittelbar nach der Erfassung anonymisiert. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Speicherung Ihrer IP-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie auf den folgenden Link klicken: https://app.whoisvisiting.com/opt-out.

YouTube
Wir nutzen auf unserer Website die Möglichkeit YouTube-Videos einzubinden, wobei die Videos auf YouTube.com gespeichert sind, jedoch direkt von unserer Website aus abspielbar sind. YouTube ist ein Dienst der Google Inc. YouTube setzt beim Anklicken der eingebundenen Videos Cookies, die YouTube die Information geben, dass Sie die Unterseite mit dem Video aufgerufen haben. Zudem werden die bei jedem Aufruf unserer Website erhobenen Serverdaten an YouTube übermittelt. Dies erfolgt auch dann, wenn Sie kein YouTube Konto haben oder nicht mit Ihrem YouTube Konto eingeloggt sind. Wenn Sie mit Ihrem YouTube Konto eingeloggt sind, werden die übermittelten Daten Ihrem Nutzerkonto direkt zugeordnet. Sofern Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor der Nutzung unserer Website von Ihrem YouTube Konto ausloggen. YouTube erstellt aus den übermittelten Daten Nutzerprofile und nutzt die Daten zu werblichen Zwecken, sowie zur Verbesserung und Weiterentwicklung der YouTube-Dienste. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Vimeo
Wir nutzen für unser Kundenportal die Möglichkeit, Videos des Video Portals Vimeo einzubinden, wobei die  Videos auf Vimeo.com gespeichert sind, jedoch direkt von unserer Website aus abspielbar sind. Vimeo ist ein Dienst der Vimeo LLC. Vimeo setzt beim Anklicken eines auf unserer Website über diesen Dienst eingebundenen Videos Cookies, die Vimeo die Information geben, dass Sie die Unterseite mit dem Video aufgerufen haben. Zudem werden die bei jedem Aufruf unserer Website erhobenen Serverdaten an Vimeo übermittelt. Dies erfolgt auch dann, wenn Sie kein Vimeo-Konto haben oder nicht mit Ihrem Vimeo-Konto eingeloggt sind. Wenn Sie mit Ihrem Vimeo-Konto eingeloggt sind, werden die übermittelten Daten Ihrem Nutzerkonto direkt zugeordnet. Sofern Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor der Nutzung unserer Website von Ihrem Vimeo-Konto ausloggen. Vimeo erstellt aus den übermittelten Daten Nutzerprofile und nutzt die Daten zu werblichen Zwecken, sowie zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Vimeo-Dienste. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://vimeo.com/privacy.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.
Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@contact-software.com.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Februar 2021

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer Services oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.contact-software.com/de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte