Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter

  • Produktentwicklungsprozesse anhand von Reifegraden validieren
  • Projektefortschritt im Blick behalten
  • Mitarbeitern die Arbeit mit individuellen Dashboards erleichtern

Validieren Sie Ihre Entwicklungsprozesse anhand von Reifegraden

Quality Gates werden in der Regel im Produktentwicklungsplan eingetragen. Doch wie können Sie einschätzen, ob Sie bei der Ausarbeitung des Produkts noch auf dem richtigen Weg sind oder ob alle erforderlichen Deliverables zeitgerecht fertig werden? Controlling & Maturity Management hilft mit Key Performance Indicators (KPIs) und aggregierten Daten dabei, jederzeit einen schnellen Überblick über den Produktreifegrad zu bekommen und somit frühzeitig eingreifen zu können, wo es zu Problemen kommt. Die KPIs können Sie frei definieren – zum Beispiel für die Erfüllung funktionaler Vorgaben oder geforderter Zielkriterien.

Reifegrad für Verwaltung und Veränderung der Produkte entscheidend
Im System hinterlegt finden Sie Standardreifegrade wie beispielsweise „Idee“ oder „Prototyp“, mit denen Sie den Entwicklungstand Ihrer Produkte nachverfolgen können. Durch veränderte Anforderungen oder Engineering Changes können bereits freigegebene Versionen wieder in Arbeit genommen werden und somit die Reifegrade erneut durchlaufen. Anhand der Versionierung sind die einzelnen Reifegrade immer eindeutig einer Version zuzuordnen. In Abhängigkeit von Reifegraden wie „As Designed, As Detailed, As Built" nehmen Sie Aufgabenzuordnungen vor und legen Bearbeitungsabfolgen fest.

Definition und Nachvollziehbarkeit von standardisierten Quality Gates

Behalten Sie den Fortschritt Ihrer Projekte im Blick

In Projekten arbeiten viele Personen an unterschiedlichen Aufgaben. Bei Ressourcenausfällen oder Terminverzögerungen fehlt oft der Überblick, wie sich dies auf den Projektfortschritt auswirkt. Spezielle Projektkennzahlen und die Möglichkeiten, sich zum Beispiel alle fälligen oder offenen Punkte in aggregierter Form anzeigen zu lassen, helfen dabei, den Projektstatus jederzeit im Blick zu haben und frühzeitig negativen Trends entgegensteuern zu können.

Darstellungen von Multiprojektübersicht bis zum Einzelteil
In einem Projekt-Dashboard können Sie sich sowohl eine Multiprojektübersicht als auch den Status der Engineering Changes (EC KPIs) anzeigen lassen. Lassen Sie sich mit Controlling & Maturity Management genau die passenden Informationen wie etwa Auswertungen zum Entwicklungsstand der einzelnen Produktkomponenten anzeigen.

Erleichtern Sie Ihren Mitarbeitern die Arbeit mit individuellen Dashboards

Sie wollen nur schnell nachsehen, ob sich der Status eines Objekts geändert hat, alle Projekte noch „im grünen Bereich“ sind, schnell auf einzelne Dokumente oder CAD-Zeichnungen zugreifen oder Statistiken zu Kennzahlen im Vergleich oder Verlauf ansehen? Das können Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen in Ihrem persönlichen Dashboard einstellen. So greifen Sie auf alle wichtigen Informationen für Ihre Arbeit schneller zu und haben mehr Zeit für das Wesentliche.

Verwandte Themen

Reklamationen und Mängel im Produkt- oder Projektkontext erfassen und beheben

Erhöhen Sie Ihre Kundenzufriedenheit und senken Ihre Serienanlaufkosten.

Implementieren Sie einen durchgängigen Prozess von der Fehlererfassung über die Behebung bis zum Lösungsarchiv

Prozesse: schnell, agil und verlässlich zugleich

Nutzen Sie Statuskontrollen für geltungssichere Ergebnisse

Steuern Sie Abläufe mit Workflows und Task Manager und verkürzen Sie die Durchlaufzeiten

Kombinieren Sie Prozessstandards mit agilen Elementen zu praxisgerechten Abläufen

Weitere Informationen

Sie möchten mehr über dieses Thema erfahren? Wählen Sie aus einem der folgenden Informationsangebote.


 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte