Die Evolution des PLM: Von Oracle Agile zu CIM Database

Oracle stellt ab August 2025 den Premium-Support für seine PLM-Software Agile e6 ein. Dadurch entfallen künftig nicht nur Produkterweiterungen, Security-Patches und Fehlerkorrekturen. Ab dem End of Life von Oracle Agile lässt die Software sich nicht mehr auf Updates von Betriebssystemen, Datenbanken, WebLogic Servern und Java-Versionen anpassen. Unternehmen müssten das Tool im Betrieb isolieren, was zu Sicherheitsrisiken und Ineffizienzen führt.

Oracle Agile ist tief in den Autoren-Systemen des Engineerings sowie den Prozessen des Produktlebenszyklus verwurzelt. Unsere Expert*innen kennen die Feinheiten im Umgang mit der Plattform und nutzen für den Wechsel Migrations-Tools, die einen reibungslosen Umstieg ermöglichen. Ihr Unternehmen erhält mit CIM Database eine modular aufgebaute Lösung, die Funktionen für Projektmanagement, produktzentrisches Datenmanagement, Prozessautomatisierung sowie Asset Management vereint.

Vorteile

  • Zusammenarbeit fördern, Produktdaten und Wissen in einer Single Source of Truth vereinen
  • Software-Bausteine flexibel auf die Produktentwicklung zuschneiden
  • Daten schnell und sicher migrieren, Parallel-Support für beide Systeme nutzen
  • Multi-CAD-Umgebungen beherrschen, cross-funktionale Zusammenarbeit effizient steuern
  • Funktionen für IoT und Künstliche Intelligenz nach Bedarf in die PLM-Lösung integrieren
Die Vorteile des Wechsels von Agile PLM e6 zu CONTACT Elements.

Teilen Sie Wissen mit allen Stakeholdern der Produktentwicklung

CONTACT Elements gewährleistet eine effiziente, reibungslose Teamarbeit.

CIM Database gewährleistet als Single Source of Truth eine effiziente, reibungslose Team-Zusammenarbeit. Ihre Mitarbeiter*innen greifen jederzeit auf dieselben Informationen zu und teilen Wissen bereichs- und unternehmensübergreifend. Die Grundlage dafür entsteht durch Integrationen zu Systemen wie MCAD, ECAD und diversen ERP-Lösungen.

Teilen Sie Wissen mit allen Stakeholdern der Produktentwicklung

CIM Database gewährleistet als Single Source of Truth eine effiziente, reibungslose Team-Zusammenarbeit. Ihre Mitarbeiter*innen greifen jederzeit auf dieselben Informationen zu und teilen Wissen bereichs- und unternehmensübergreifend. Die Grundlage dafür entsteht durch Integrationen zu Systemen wie MCAD, ECAD und diversen ERP-Lösungen.

CONTACT Elements gewährleistet eine effiziente, reibungslose Teamarbeit.

CIM Database gewährleistet als Single Source of Truth eine effiziente, reibungslose Team-Zusammenarbeit. Ihre Mitarbeiter*innen greifen jederzeit auf dieselben Informationen zu und teilen Wissen bereichs- und unternehmensübergreifend. Die Grundlage dafür entsteht durch Integrationen zu Systemen wie MCAD, ECAD und diversen ERP-Lösungen.

Passen Sie Ihre PLM-Lösung an Ihre Prozesse und Systeme an

CONTACT Elements lässt sich flexibel an die Anforderungen von Fertigungsunternehmen anpassen.

Unternehmen, die Oracle Agile nutzen, haben die Software tief in ihre Prozesse und Systeme integriert. Für die Nachfolge braucht es eine Alternative, die sich flexibel an die Anforderungen und Abläufe der Entwicklungsorganisation anpassen lässt. Anders als restriktiv aufgebaute PDM-/PLM-Lösungen funktioniert CIM Database nach dem Baukastenprinzip. Es lässt sich dank eines No-Code-/Low-Code-Ansatzes auch ohne aufwendige Programmierungen auf Ihre Produktentwicklung zuschneiden, sei es auf On-Premises- oder Cloud-Basis (Cloud PLM).

Passen Sie Ihre PLM-Lösung an Ihre Prozesse und Systeme an

Unternehmen, die Oracle Agile nutzen, haben die Software tief in ihre Prozesse und Systeme integriert. Für die Nachfolge braucht es eine Alternative, die sich flexibel an die Anforderungen und Abläufe der Entwicklungsorganisation anpassen lässt. Anders als restriktiv aufgebaute PDM-/PLM-Lösungen funktioniert CIM Database nach dem Baukastenprinzip. Es lässt sich dank eines No-Code-/Low-Code-Ansatzes auch ohne aufwendige Programmierungen auf Ihre Produktentwicklung zuschneiden, sei es auf On-Premises- oder Cloud-Basis (Cloud PLM).

CONTACT Elements lässt sich flexibel an die Anforderungen von Fertigungsunternehmen anpassen.

Unternehmen, die Oracle Agile nutzen, haben die Software tief in ihre Prozesse und Systeme integriert. Für die Nachfolge braucht es eine Alternative, die sich flexibel an die Anforderungen und Abläufe der Entwicklungsorganisation anpassen lässt. Anders als restriktiv aufgebaute PDM-/PLM-Lösungen funktioniert CIM Database nach dem Baukastenprinzip. Es lässt sich dank eines No-Code-/Low-Code-Ansatzes auch ohne aufwendige Programmierungen auf Ihre Produktentwicklung zuschneiden, sei es auf On-Premises- oder Cloud-Basis (Cloud PLM).

Gestalten Sie den PLM-Umstieg schnell und sicher

CONTACT Software und seine Partner können den Umstieg von Oracle Agile zu CONTACT Elements schnell und reibungslos durchführen.

Unser Team kennt die kundenspezifischen Anpassungen, die sich durch den Einsatz von Oracle Agile entwickeln. Es arbeitet mit Migrations-Tools, die das Customizing der Oracle-Installation aufzeichnen und die Daten aus der alten Software schnell und problemlos in CIM Database transferieren. Darüber hinaus können Agile-User einen Parallelsupport für beide Systeme nutzen. Unser Team unterstützt also nicht nur Ihre neue Software, sondern auch Ihre gegenwärtige Oracle-Installation. Das reduziert Risiken in der kritischen Phase der Migration auf ein Minimum.

Gestalten Sie den PLM-Umstieg schnell und sicher

Unser Team kennt die kundenspezifischen Anpassungen, die sich durch den Einsatz von Oracle Agile entwickeln. Es arbeitet mit Migrations-Tools, die das Customizing der Oracle-Installation aufzeichnen und die Daten aus der alten Software schnell und problemlos in CIM Database transferieren. Darüber hinaus können Agile-User einen Parallelsupport für beide Systeme nutzen. Unser Team unterstützt also nicht nur Ihre neue Software, sondern auch Ihre gegenwärtige Oracle-Installation. Das reduziert Risiken in der kritischen Phase der Migration auf ein Minimum.

CONTACT Software und seine Partner können den Umstieg von Oracle Agile zu CONTACT Elements schnell und reibungslos durchführen.

Unser Team kennt die kundenspezifischen Anpassungen, die sich durch den Einsatz von Oracle Agile entwickeln. Es arbeitet mit Migrations-Tools, die das Customizing der Oracle-Installation aufzeichnen und die Daten aus der alten Software schnell und problemlos in CIM Database transferieren. Darüber hinaus können Agile-User einen Parallelsupport für beide Systeme nutzen. Unser Team unterstützt also nicht nur Ihre neue Software, sondern auch Ihre gegenwärtige Oracle-Installation. Das reduziert Risiken in der kritischen Phase der Migration auf ein Minimum.

Beherrschen Sie die Komplexität Ihrer Multi-CAD-Umgebung

Mit CONTACT Elements komplexe Multi-CAD-Umgebungen beherrschen.

Für die Entwicklung komplexer Produkte, die in Zusammenarbeit mit anderen Standorten, externen Lieferanten und Kunden entstehen, benötigen Unternehmen eine logisch aufgebaute, zentrale PLM-Umgebung. Sie fungiert als Daten- und Prozessdrehscheibe. CIM Database vereint alle Anforderungen in Kernbereichen wie Prozesssicherheit oder „Work in Progress“. Sie erhalten eine leistungsstarke Software, die durch gemeinsame Workspaces und verlässliche Produktdaten eine effiziente Steuerung disziplinübergreifender Prozesse ermöglicht.

Beherrschen Sie die Komplexität Ihrer Multi-CAD-Umgebung

Für die Entwicklung komplexer Produkte, die in Zusammenarbeit mit anderen Standorten, externen Lieferanten und Kunden entstehen, benötigen Unternehmen eine logisch aufgebaute, zentrale PLM-Umgebung. Sie fungiert als Daten- und Prozessdrehscheibe. CIM Database vereint alle Anforderungen in Kernbereichen wie Prozesssicherheit oder „Work in Progress“. Sie erhalten eine leistungsstarke Software, die durch gemeinsame Workspaces und verlässliche Produktdaten eine effiziente Steuerung disziplinübergreifender Prozesse ermöglicht.

Mit CONTACT Elements komplexe Multi-CAD-Umgebungen beherrschen.

Für die Entwicklung komplexer Produkte, die in Zusammenarbeit mit anderen Standorten, externen Lieferanten und Kunden entstehen, benötigen Unternehmen eine logisch aufgebaute, zentrale PLM-Umgebung. Sie fungiert als Daten- und Prozessdrehscheibe. CIM Database vereint alle Anforderungen in Kernbereichen wie Prozesssicherheit oder „Work in Progress“. Sie erhalten eine leistungsstarke Software, die durch gemeinsame Workspaces und verlässliche Produktdaten eine effiziente Steuerung disziplinübergreifender Prozesse ermöglicht.

Erweitern Sie die Plattform nach Bedarf

Übersicht über die Funktionsmodule von CONTACT Elements.

Die Potenziale, die Technologien wie KI oder das Internet of Things für die Produktentwicklung bieten, wachsen stetig. Sie auf einmal zu schöpfen, ist aber nicht in jedem Unternehmen möglich. Daher folgt CIM Database dem Prinzip „start small, think big”. Die modulare Plattform lässt sich schrittweise zu einer umfassenden Lösung ausweiten, von der Idee über den Produktentstehungsprozess bis in die Produktion und den After Sales. Moderne Technologien, die Sie erst in einigen Jahren nutzen möchten, können Sie zu gegebener Zeit hinzubuchen.

Erweitern Sie die Plattform nach Bedarf

Die Potenziale, die Technologien wie KI oder das Internet of Things für die Produktentwicklung bieten, wachsen stetig. Sie auf einmal zu schöpfen, ist aber nicht in jedem Unternehmen möglich. Daher folgt CIM Database dem Prinzip „start small, think big”. Die modulare Plattform lässt sich schrittweise zu einer umfassenden Lösung ausweiten, von der Idee über den Produktentstehungsprozess bis in die Produktion und den After Sales. Moderne Technologien, die Sie erst in einigen Jahren nutzen möchten, können Sie zu gegebener Zeit hinzubuchen.

Übersicht über die Funktionsmodule von CONTACT Elements.

Die Potenziale, die Technologien wie KI oder das Internet of Things für die Produktentwicklung bieten, wachsen stetig. Sie auf einmal zu schöpfen, ist aber nicht in jedem Unternehmen möglich. Daher folgt CIM Database dem Prinzip „start small, think big”. Die modulare Plattform lässt sich schrittweise zu einer umfassenden Lösung ausweiten, von der Idee über den Produktentstehungsprozess bis in die Produktion und den After Sales. Moderne Technologien, die Sie erst in einigen Jahren nutzen möchten, können Sie zu gegebener Zeit hinzubuchen.

Die Herausforderungen der digitalen Transformation als Chance nutzen

IT-Systeme sind im besten Fall Innovationstreiber – und im schlechten Innovationssackgassen. Systeme, die nicht mehr weiterentwickelt werden können, bremsen die Innovationsproduktivität von Unternehmen aus. Vor einem Systemwechsel schrecken aber viele Unternehmen zurück, weil sie fürchten, dass dieser Wechsel risikoreich, langwierig und teuer sein wird. Unser umfassendes Know-how aus Hunderten Projekten haben wir in der Smooth-Migration-Methodik gebündelt. Erfahren Sie, wie ein Systemwechsel reibungslos funktioniert.

Jetzt Service-Information herunterladen!

 

Wir sind für Sie da!




Standorte