Pressemeldung - 22. November 2019

VEMAG entscheidet sich für CONTACT Software: Innovationen neu verpackt


VEMAG ist führender Hersteller von Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie. Wachsende Anforderungen der Lebensmittelbranche und der Verbraucher sowie strenge gesetzliche Auflagen erfordern schnelle und flexible Innovationsprozesse.


Die Nahrungsmittelindustrie gehört mit zu den größten Branchen weltweit. Der steigende Bedarf nach verarbeiteten Lebensmitteln und individuellen und nachhaltigen Verpackungen sowie strenge Verpackungsverordnungen stellen die Branche vor große Herausforderungen.

Die VEMAG Maschinenbau GmbH mit Sitz in Verden/Aller ist einer der führenden Maschinenhersteller für das Füllen, Portionieren, Teilen, Formen und Ablegen pastöser Lebensmittel, Teige und Massen. 650 Mitarbeiter entwickeln und produzieren hochindustrialisierte Anwendungen und modulare Produktionslinien.

Um seine Wettbewerbsfähigkeit weiter zu erhöhen, entscheidet sich das Unternehmen für CIM Database PLM von CONTACT Software und ersetzt damit sein bisheriges System. Als zentrale Datendrehscheibe sorgt CONTACTs Lösung für durchgängige Prozesse entlang der gesamten Produktentstehung. Der Schwerpunkt liegt auf dem geltungssicheren Multi-CAD-Datenmanagement mit nahtloser Anbindung in die bestehende ERP-Infrastruktur von VEMAG. Ein hoher Automatisierungsgrad reduziert zukünftig die Verwaltungsaufwände für Dokumente, Stücklisten und Änderungsprozesse.

„CIM Database unterstützt die Agilität, die wir in diesem dynamischen Markt benötigen“, unterstreicht Matthias Mach, Manager Engineering Support bei VEMAG. 

Nächste Ausbaustufe ist die Erweiterung von CIM Database um modernste Verfahren für die Planung, Steuerung und Ausführung von Projekten wie etwa das hybride Projektmanagement.


Ihr Ansprechpartner:

Christoffer David Roentgen
Unternehmenskommunikation
 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte