Pressemeldung - 4. März 2020

CONTACT erweitert sein Partner-Netzwerk am Hightech-Standort Taiwan


IRISTech Inc. ist neuer Partner des CONTACT Global Ecosystems. Gemeinsames Ziel ist es, smarte Lösungen und Services für die vernetzte Fertigung und das Internet der Dinge bereitzustellen.   


IRISTech Inc. mit Sitz in Taipeh/Taiwan ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für mechanisches CAD (MCAD), PLM und das Internet of Things (IoT). Das Unternehmen ist spezialisiert auf Fabrikautomatisierung und Visualisierungsanwendungen. Zu den Kunden zählen Hersteller von Konsumgütern sowie Industriemaschinen. 

Taiwan nimmt als asiatisches „Silicon Valley“ bereits eine technologische Spitzenposition im Bereich Big Data, IoT und Künstliche Intelligenz ein. Mit einer umfangreichen Industrie 4.0-Initiative will der Inselstaat zu einem weltweit führenden F&E-Zentrum und Testgebiet für smarte IT-Anwendungen werden.

„Der steigende Wettbewerb zwingt die Industriebetriebe, ihre Produktion grundlegend zu modernisieren“, sagt Michael Chen, Geschäftsführer von IRISTech. „Mit der CONTACT Elements Plattform bieten wir den Unternehmen ein umfassendes Angebot, mit dem sie ihre Prozesse effizienter durchführen und Industrie 4.0-Vorhaben erfolgreich umzusetzen können.“

Die Experten von IRISTech haben ein umfangreiches Schulungsprogramm absolviert und konnten bereits einen ersten Vertriebserfolg feiern: Die National Taiwan University of Science and Technologie (NTUST) setzt zukünftig CONTACT Elements for IoT ein, um Studierende frühzeitig in der Anwendung einer modernen IoT-Plattform zu schulen.

„Mit IRISTech haben wir einen starken Partner mit hervorragendem Marktzugang in einer der am schnellsten wachsenden Industrieregionen der Welt“, so Michael S. Murgai, Director Strategy & Operations bei CONTACT. „Gemeinsam können wir die Unternehmen auf ihrem Weg zur smarten Fertigung maßgeblich unterstützen.“


Ihr Ansprechpartner:

Christoffer David Roentgen
Unternehmenskommunikation
 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte