Pressemeldung - 3. Juni 2020

Neuer Service-Baustein von CONTACT Elements for IoT


CONTACT Software erweitert seine IoT-Plattform um eine innovative Anwendung. Customer Services hilft Herstellern von technisch komplexen Produkten, ihre Dienstleistungen durch digitale Prozesse zu optimieren und um neue attraktive Pay-per-Use-Angebote zu ergänzen.


Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Mobilitätsindustrie und verwandten Branchen generieren immer mehr Umsatz mit dem Service-Geschäft. Gerade bei Investitionsgütern, die viele Jahre im Einsatz sind, zahlen sich gute Dienstleistungen als Differenzierungsmerkmal im globalen Wettbewerb aus.

Die Digitalisierung und das Internet der Dinge (IoT) bieten Herstellern die Option, den Umsatz im Service weiter zu steigern. CONTACT Software unterstützt dies mit einem neuen Baustein für seine Elements for IoT Plattform. Customer Services beschleunigt und verbessert die Prozesse im Kundengeschäft: Sie laufen vom Angebot bis zur Rechnungsstellung hochgradig automatisiert und bis ins ERP hinein systemübergreifend ab.

Customer Services stellt automatisch takt- oder ereignisgesteuerte Vorlagen für verschiedene Service-Fälle bereit. Bei terminierten Wartungsintervallen erzeugt die Lösung ein Dokument mit den jeweiligen Positionen zu Aufgaben, Material und Arbeitsaufwand. Sobald Anlagenkomponenten Grenzwerte unter- oder überschreiten, bekommen Kunden automatisch ein passendes Angebot für Ersatzteile. Die eingehenden Bestellungen landen im ERP, sodass eine Komponente ersetzt werden kann, bevor sie ausfällt.

Customer Services unterstützt außerdem Pay-per-Use-Verfahren anhand der in CONTACT Elements for IoT ausgewerteten Betriebsdaten. Hier kaufen Kunden nicht die Maschine oder Anlage, sondern zahlen für ihre Leistung. Dazu werden die Nutzungszeiten protokolliert und automatisch abgerechnet. Hersteller positionieren sich mit diesem Geschäftsmodell als innovative Anbieter und erschließen sich zusätzliches Umsatzpotenzial.

Vielen Kunden zu jeder Zeit überall auf der Welt zuverlässige digitale Dienste zu bieten, erfordert eine robuste Infrastruktur. CONTACT Software erfüllt diese Voraussetzung durch die Multi-Tenancy-Architektur seiner IoT-Plattform und ihren Anwendungsbausteinen. Die durchgehende Mandantenfähigkeit sorgt dafür, dass jeder einzelne Kunde exklusiv und sicher den Zugriff auf alle Daten und Funktionen seiner Assets und Digitalen Zwillinge bekommt.

„Customer Services befähigt Hersteller, ihr Produktangebot mit smarten Dienstleistungen aufzuwerten“, sagt Dr. Nicole Göckel, Produktmanagerin IoT bei CONTACT Software. „Digitale Prozesse steigern die Maschinenverfügbarkeit und -Performance im Produktivbetrieb. Dies erhöht die Kundenzufriedenheit und ermöglicht den Ausbau des Service-Geschäfts.“


Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Scholvin
Senior Manager Public Relations & Corporate Communications
 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte