Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter

  • Serviceprozesse vom Angebot bis zur Rechnung digitalisieren
  • Mit Best-Practice-Vorlagen mehr Servicegeschäft generieren
  • Dienste für eine Vielzahl an Kunden einfach managen
  • Mit Pay-per-Use-Modellen die Kundenbindung verbessern

Wickeln Sie Serviceprozesse vom Angebot bis zur Rechnung automatisch ab

Die Zahl der Geschäftsvorfälle bei den Kunden geht schnell in die Tausende. Ihre Digitalisierung ist deshalb das A und O für eine schnelle und verlässliche Abwicklung. Unterbreiten Sie Ihren Kunden beispielsweise beim Unterschreiten eines Grenzwerts automatisch passende Angebote für Ersatzteile − noch bevor die Komponente ausfällt. Eingehende Bestellanforderungen können dank systemübergreifend durchgängiger Prozesse automatisch an das ERP-System weitergeben und bis zur Rechnungsstellung automatisiert abgewickelt werden.   

 

Wickeln Sie Serviceprozesse vom Angebot bis zur Rechnung automatisch ab

Die Zahl der Geschäftsvorfälle bei den Kunden geht schnell in die Tausende. Ihre Digitalisierung ist deshalb das A und O für eine schnelle und verlässliche Abwicklung. Unterbreiten Sie Ihren Kunden beispielsweise beim Unterschreiten eines Grenzwerts automatisch passende Angebote für Ersatzteile − noch bevor die Komponente ausfällt. Eingehende Bestellanforderungen können dank systemübergreifend durchgängiger Prozesse automatisch an das ERP-System weitergeben und bis zur Rechnungsstellung automatisiert abgewickelt werden.   

 

Die Zahl der Geschäftsvorfälle bei den Kunden geht schnell in die Tausende. Ihre Digitalisierung ist deshalb das A und O für eine schnelle und verlässliche Abwicklung. Unterbreiten Sie Ihren Kunden beispielsweise beim Unterschreiten eines Grenzwerts automatisch passende Angebote für Ersatzteile − noch bevor die Komponente ausfällt. Eingehende Bestellanforderungen können dank systemübergreifend durchgängiger Prozesse automatisch an das ERP-System weitergeben und bis zur Rechnungsstellung automatisiert abgewickelt werden.   

 

Generieren Sie mit Best-Practice-Vorlagen mehr Servicegeschäft

Störungen oder sogar Ausfälle Ihrer Maschinen verursachen unnötige Zusatzkosten und senken die Zufriedenheit der Kunden. Bieten Sie mit maßgeschneiderten Serviceplänen Abhilfe. Mit Best-Practice-Vorlagen und deren automatischer Aktivierung zum Beispiel für wiederkehrende Wartungsaufgaben bauen Sie hier vor. Bieten Sie beispielsweise Wartungspakete pro Asset an: alle drei Monate eine kleine Wartung aus Vorlage X, einmal im Jahr die große Wartung aus Vorlage Y. So generieren Sie mehr Servicegeschäft und steigern die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Generieren Sie mit Best-Practice-Vorlagen mehr Servicegeschäft

Störungen oder sogar Ausfälle Ihrer Maschinen verursachen unnötige Zusatzkosten und senken die Zufriedenheit der Kunden. Bieten Sie mit maßgeschneiderten Serviceplänen Abhilfe. Mit Best-Practice-Vorlagen und deren automatischer Aktivierung zum Beispiel für wiederkehrende Wartungsaufgaben bauen Sie hier vor. Bieten Sie beispielsweise Wartungspakete pro Asset an: alle drei Monate eine kleine Wartung aus Vorlage X, einmal im Jahr die große Wartung aus Vorlage Y. So generieren Sie mehr Servicegeschäft und steigern die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Störungen oder sogar Ausfälle Ihrer Maschinen verursachen unnötige Zusatzkosten und senken die Zufriedenheit der Kunden. Bieten Sie mit maßgeschneiderten Serviceplänen Abhilfe. Mit Best-Practice-Vorlagen und deren automatischer Aktivierung zum Beispiel für wiederkehrende Wartungsaufgaben bauen Sie hier vor. Bieten Sie beispielsweise Wartungspakete pro Asset an: alle drei Monate eine kleine Wartung aus Vorlage X, einmal im Jahr die große Wartung aus Vorlage Y. So generieren Sie mehr Servicegeschäft und steigern die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Dienste für eine Vielzahl an Kunden einfach managen

Hunderten oder Tausenden Kunden zu jeder Zeit überall auf der Welt zuverlässige digitale Dienste zu bieten, erforderte eine robuste Infrastruktur. CONTACT Elements for IoT Customer Services bietet dies. Seine durchgehende Mandantenfähigkeit stellt jedem einzelnen Ihrer Kunden exklusiv und sicher den Zugriff auf alle Daten und Funktionen seiner Assets und Digitalen Zwillinge bereit. Zudem können Sie oder Ihre Kunden den Zugriff der Mitarbeiter durch das Rollen- und Rechtesystem nach Bedarf steuern. Weitreichende Vorlagenmechanismen machen das Onboarding neuer Kunden und ihrer Assets besonders einfach.

Dienste für eine Vielzahl an Kunden einfach managen

Hunderten oder Tausenden Kunden zu jeder Zeit überall auf der Welt zuverlässige digitale Dienste zu bieten, erforderte eine robuste Infrastruktur. CONTACT Elements for IoT Customer Services bietet dies. Seine durchgehende Mandantenfähigkeit stellt jedem einzelnen Ihrer Kunden exklusiv und sicher den Zugriff auf alle Daten und Funktionen seiner Assets und Digitalen Zwillinge bereit. Zudem können Sie oder Ihre Kunden den Zugriff der Mitarbeiter durch das Rollen- und Rechtesystem nach Bedarf steuern. Weitreichende Vorlagenmechanismen machen das Onboarding neuer Kunden und ihrer Assets besonders einfach.

Hunderten oder Tausenden Kunden zu jeder Zeit überall auf der Welt zuverlässige digitale Dienste zu bieten, erforderte eine robuste Infrastruktur. CONTACT Elements for IoT Customer Services bietet dies. Seine durchgehende Mandantenfähigkeit stellt jedem einzelnen Ihrer Kunden exklusiv und sicher den Zugriff auf alle Daten und Funktionen seiner Assets und Digitalen Zwillinge bereit. Zudem können Sie oder Ihre Kunden den Zugriff der Mitarbeiter durch das Rollen- und Rechtesystem nach Bedarf steuern. Weitreichende Vorlagenmechanismen machen das Onboarding neuer Kunden und ihrer Assets besonders einfach.

Verbessern Sie mit Pay-per-Use-Modellen Ihre Kundenbindung

Pay-per-Use-Abrechnungsmodelle zählen zu den überzeugendsten IoT-Anwendungen. Berechnen Sie die Vergütung für Ihre Produkte exakt und transparent entsprechend dem tatsächlichen Aufwand oder der tatsächlichen Leistung. So verkaufen Triebwerkshersteller wie Rolls Royce nicht mehr das Triebwerk selbst, sondern die erbrachten Betriebsstunden inklusive Service und Wartung. Mit Pay-per-Use-Modellen anhand der automatisch erfassten und aggregierten Betriebsdaten bieten Sie Ihren Kunden attraktive Produkt- und Servicebündel an.

Verbessern Sie mit Pay-per-Use-Modellen Ihre Kundenbindung

Pay-per-Use-Abrechnungsmodelle zählen zu den überzeugendsten IoT-Anwendungen. Berechnen Sie die Vergütung für Ihre Produkte exakt und transparent entsprechend dem tatsächlichen Aufwand oder der tatsächlichen Leistung. So verkaufen Triebwerkshersteller wie Rolls Royce nicht mehr das Triebwerk selbst, sondern die erbrachten Betriebsstunden inklusive Service und Wartung. Mit Pay-per-Use-Modellen anhand der automatisch erfassten und aggregierten Betriebsdaten bieten Sie Ihren Kunden attraktive Produkt- und Servicebündel an.

Pay-per-Use-Abrechnungsmodelle zählen zu den überzeugendsten IoT-Anwendungen. Berechnen Sie die Vergütung für Ihre Produkte exakt und transparent entsprechend dem tatsächlichen Aufwand oder der tatsächlichen Leistung. So verkaufen Triebwerkshersteller wie Rolls Royce nicht mehr das Triebwerk selbst, sondern die erbrachten Betriebsstunden inklusive Service und Wartung. Mit Pay-per-Use-Modellen anhand der automatisch erfassten und aggregierten Betriebsdaten bieten Sie Ihren Kunden attraktive Produkt- und Servicebündel an.

Verwandte Elemente

IoT-Daten für die Zustandsüberwachung und die vorausschauende Wartung nutzen

Zustandsüberwachung automatisieren

Mit vorausschauender Wartung zusätzlichen Service anbieten

Flotten und Umgebungen analysieren

Geräte einfach einbinden – mit Betriebsdaten Mehrwert schaffen

Geräteflotten einfach erfassen, verbinden und fernsteuern

Wartungsprozesse optimieren und Lebensdauer von Geräten verlängern

Mehrwert durch Maschinenerweiterung generieren

Netzwerkstatus von IoT-Gateways überwachen

Software-Updates von Flotten in einem Schritt durchführen

Das virtuelle Abbild der Geräte im Feld für Produkt- und Prozessverbesserungen nutzen

Den digitalen Zwilling als Datenbasis aller IoT-Geschäftsprozesse etablieren

Vollständige Profile über den gesamten Produktlebenszyklus erstellen und Veränderungen im Feld abbilden

Den digitalen Zwilling als Grundlage für die Schaffung von Mehrwert nutzen

CRM Essentials: Kundenprozesse vom Angebot bis zum After Sales steuern

Steuern Sie Ihre Kundenprozesse direkt entlang der Projektierung und Produktentwicklung

Bieten Sie Vertrieb, Projektierung und Projektabwicklung bessere Möglichkeiten zur Zusammenarbeit

Dokumentieren Sie die Kundenabstimmung und managen Sie Abweichungen und Änderungen

 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte