Informationssysteme agil und zielsicher einführen

Der Königsweg reibungsloser IT-Einführungsprojekte liegt in der Kombination klassischer und agiler Methoden – also weder rein minutiöse Detailplanung noch rein agiles Vorgehen. Stattdessen verbindet unser hybrides Projektmodell verlässliche Projektplanung mit zielsicherer agiler Umsetzung. Wir beginnen in einer Vorphase mit der Installation unserer Standardsoftware als Testinstanz für das gesamte Einführungsprojekt. Die Umsetzung erfolgt in iterativen Sprints. 

Projekte mit User Stories und Tests sicher steuern und umsetzen

Die Projektumsetzung steuern wir anhand von User Stories und fortwährendem Testen. Im Verlauf des Kennenlernens des neuen Systems werden neue und geänderte Anforderungen mit konkreten User Stories erfasst und dann umgesetzt, wenn Klarheit über die Detailspezifikation herrscht. Updates etablieren wir früh als täglichen Regelfall. Mit jedem Update erfolgt ein automatisierter Test des Gesamtsystems. Dieses Vorgehen ermöglicht die optimale Spezifikation und Qualitätssicherung des Systems.

Mit Change Management Mitarbeitende aktiv einbinden

Ein essenzieller Faktor für den Projekterfolgt ist das Change Management: Begleitende Unterstützung hinsichtlich des kulturellen Wandels ist grundlegend, um Mitarbeitenden Projektziele zu vermitteln, für Akzeptanz neuer Arbeitsweisen zu sorgen und deren Vorteile zu verdeutlichen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei Multiplikatoren und Key-User als Mentoren und Botschafter einbinden. Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch bei der internen Erarbeitung Projektkommunikation mit Marketingmaßnahmen.

Erfolgsfaktoren

Gemeinsam mehr erreichen

Partnerschaftliches Miteinander ist die Leitlinie unseres Handelns: Kommunikation und Interaktion auf Augenhöhe statt von oben herab. Wir hören Kunden genau zu, um ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und um agil handeln zu können. Begeisterndes Engagement unserer Projektteams ist Ausdruck des besonderen CONTACT Spirits: Unsere Mission ist, Ihr Potenzial voll zur Geltung zur bringen! Das unterstreicht auch unser Claim „Energizing great minds“.

Projektmarketing für die interne Kommunikation

Als Teil unseres Change Managements bieten wir unseren Kunden kostenfreie Projektmarketingunterstützung für die interne Kommunikation. Dies kann die Bereitstellung eines Kommunikationskonzepts oder eines konkreten Formats sein. Beispiele wären ein Poster, Flyer oder Intranet-Beitrag für die Projektdarstellung inklusive des Vorgehens, der Ziele und der Vorteile. Entscheidend ist: Mit gezielter Projektkommunikation sprechen Sie alle Beteiligten direkt an, sorgen für Akzeptanz und überwinden etwaige Hürden, in dem Sie auch mögliche Kritiker überzeugen.  

Methodenkompetenz von klassisch bis agil

Charakteristisch für unser hybrides Projektmodell ist die Verbindung der Vorteile klassischer und agiler Methoden. Unsere Projektleiter sind mit beiden Vorgehensweisen umfassend vertraut und entsprechend der international führenden Standards ausgebildet: Sie verfügen GPM/IPMA-Zertifizierungen, sind ausgebildete und erfahrene Scrum Master und Product Owner. Unsere Prozessmanagement-Experten sind nach Novaccess zertifizierte Business Process Manager.

Tests automatisieren und Dokumentation ableiten

Im Rahmen von Einführungsprojekten setzen wir auf modulares Customizing, das wir durch automatisierte Tests mit dem Validation Kit absichern. Es ermöglicht eine integrierte Qualitätssicherung und liefert zugleich eine vollständige Projektdokumentation: Das Validation Kit sorgt mit exakten natursprachlichen Beschreibungen von Tests für Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Mit jedem Test erfolgt ein Abgleich des Soll-Zustands mit dem implementierten Ist-Zustand des Projekts. Damit erreichen Sie reibungslose Updates, unabhängige Wartbarkeit und ein maximales Qualitätsniveau Ihres Systems.

Transparenz dank gemeinsamer Plattform

Wir nutzen das neue Kunden- und Partnerportal Aloha als gemeinsame Plattform für die Einführung. Aloha ermöglicht es, das Einführungsprojekt mit Unterprojekten, aktuellen Aufgaben, offenen Punkten und Teams stets synchron zu halten. Offene Punkte müssen nicht mehr per E-Mail verschickt werden – sie bilden transparent für alle im System den Projektstatus ab. Alle Projektmitglieder haben Zugriff auf sämtliche Projektdokumente und kommunizieren effizient und mit dem gemeinsamen Projekt-Activity Stream. 

Erfahren Sie, wie Sie Informationssysteme mit agilen Methoden und passenden Werkzeugen zielsicher einführen.
Erfahren Sie, wie Sie Informationssysteme mit agilen Methoden und passenden Werkzeugen zielsicher einführen.
Erfahren Sie, wie Sie Informationssysteme mit agilen Methoden und passenden Werkzeugen zielsicher einführen.
Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?
Schicken Sie uns einfach unverbindlich eine Nachricht und einer unserer Experten wird sich bei Ihnen melden!

Mit dem Absenden stimmen Sie der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.
* notwendige Angaben
Ihre Ansprechpartner
Dr. Udo Göbel
Director Professional Services
Sebastian Schwarzenberg
Leiter PMO (Business Process Manager)
 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte