Pressemeldung - 18. März 2019

Yanfeng Visteon und CONTACT Software revolutionieren das Fahrerlebnis

Yanfeng Visteon gehört zu den führenden Anbietern innovativer Cockpit-Lösungen für die Automobilbranche. Mit dem Einsatz von CONTACTs CIM Database PLM sorgt das von ABI Research als Top-5-Tier-1-Lieferant ausgezeichnete Unternehmen aus den USA bei Fahrern und Beifahrern weltweit für ein vernetztes Fahrerlebnis.


Nirgendwo wird die Entwicklung des Automobils – von einem reinen Fortbewegungsmittel hin zu einem vernetzten Mehrzweckgerät – so deutlich wie im Cockpit moderner Fahrzeuge. Hier vermischen sich Innovationen in der Fahrzeugentwicklung mit den Bedürfnissen des vernetzten Lebensstils der Kunden. Früher übliche mechanische Tasten weichen individualisierbaren Armaturentafeln mit Touchscreens, Schriftenerkennung und Gestensteuerung.

Yanfeng Visteon (10.000 Mitarbeiter, 3,15 Mrd. USD Umsatz 2017) mit Hauptsitz in Van Buren Township, Michigan/USA, steht als einer der weltweit führenden Anbieter von Elektronik für das Automotive Cockpit im Mittelpunkt der vernetzten Revolution. Das von ABI Research als Top-5-Tier-1-Lieferant für vernetzte Fahrzeuglösungen ausgezeichnete Unternehmen entwirft, entwickelt und produziert elektronische Produkte für Fahrzeugcockpits aller namhaften Automobilhersteller.

Das wachsende Tempo, mit dem die Fähigkeiten und Features, die den Autofahrern und ihren Mitfahrern geboten werden zunehmen, stellt Hersteller wie Visteon vor große Herausforderungen: schnellere und agilere Entwicklungsprozesse bei gleichzeitiger Berücksichtigung der hohen automobilen Qualitätsstandards.

Das bisherige PLM-System konnte die wachsenden Anforderungen in diesem hochdynamischen Markt nicht erfüllen. Mit CONTACT Elements hat Visteon eine hochskalierbare Technologieplattform ausgewählt. Die Entscheidung, CIM Database PLM als zentrale Datendrehscheibe einzusetzen, steigerte die Effizienz der Prozesse entlang des gesamten Produktentwicklungsprozesses. Intelligente und automatisierte Workflows sowie eine leistungsfähige ERP-Anbindung verbesserten die Zusammenarbeit und Transparenz in standortübergreifenden Entwicklungsprojekten deutlich. So stellt Visteon auch in Zukunft mit seinen innovativen Produkten und Lösungen ein vernetztes Fahrerlebnis für die Kunden sicher.

„Mit dem Einsatz von CIM Database als zentrale Datenplattform werden unsere Geschäftsprozesse effizienter. Das spart Zeit und Kosten“, sagt Annie Liu, Customer Support Management bei Yanfeng Visteon.

Nach der erfolgreichen Einführung in Shanghai plant Yanfeng Visteon den weiteren Roll-out von CIM Database an den Standorten Xuzhou City und Chongqing.

Partner bei diesem Projekt ist E-UCI.


Ihr Ansprechpartner bei CONTACT:

Christoffer David Roentgen
Unternehmenskommunikation
 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte