Pressemeldung - 22. September 2022

CONTACT Software als „Representative Vendor“ in Gartner® „Market Guide for PLM Software in Discrete Manufacturing Industries“ 2022 erwähnt


CONTACT Software wurde im diesjährigen PLM Market Guide als repräsentativer Anbieter erwähnt. Der Bericht gibt einen Ausblick auf die Entwicklung des PLM-Markts. 


Im Juli 2022 haben die Analysten von Gartner ihren aktuellen „Market Guide for PLM Software in Discrete Manufacturing Industries“ veröffentlicht. CONTACT Software wird darin als „Representative Vendor“ genannt. [1]

Das Portfolio von CONTACT Elements spiegelt zahlreiche Aspekte wider, die für ein zukunftssicheres Product Lifecycle Management (PLM) entscheidend sind. Dazu gehören die Verlagerung von PLM-Lösungen in die Cloud und der Bedarf an modularen, flexibel kombinierbaren IT-Architekturen, sogenannte Composable Architectures. 

„Während Entwicklung, Konstruktion und Fertigung immer globaler werden, macht cloud-native PLM-Software die Zusammenarbeit entlang des Lebenszyklus effizienter“, so Gartner. 

CONTACTs Cloud-Lösungen sind bereits bei zahlreichen Kunden erfolgreich im Einsatz. Die CONTACT Cloud bindet weniger Ressourcen für Einführung, Systempflege und Upgrades, sodass Unternehmen sich noch stärker auf ihr Kerngeschäft fokussieren können. Durch die Verlagerung von Services in die Cloud verschiebt sich auch das Geschäftsmodell der PLM-Anbieter. „Ende 2026 werden zwei Drittel der genutzten PLM-Anwendungen Abomodelle anstatt unbefristeter Lizenzen sein“, prognostizieren die Experten von Gartner. 

Laut Gartner werden „bis Ende 2025 […] 30 % der verfügbaren PLM-Anwendungen auf Composable Technologies aufgebaut sein“. 

Composable Architectures geben Unternehmen die Möglichkeit, verschiedene Funktionsmodule zu einer maßgeschneiderten Lösung zu kombinieren. Bei sich ändernden Geschäftsbedingungen können diese flexibel erweitert oder reduziert werden. Im „Product Leader Insight: Why You Need Composable Solutions to Address Manufacturer Needs“ nennt Gartner die CONTACT Elements Plattform als Beispiel für eine Composable Architecture. [2] Unsere Elements-Plattform besteht aus über 50 frei kombinierbaren Anwendungsbausteinen. Mit ihr lassen sich durchgängige Prozesse entlang des Digital Thread und über Systemgrenzen hinweg implementieren. 

Die Analysten von Gartner sehen außerdem den Digital Thread als PLM-Ansatz der Zukunft. „Bis Ende 2025 wird der Digital Thread den herkömmlichen Ansatz des Produktdatenmanagements (PDM) ablösen, der PLM-Investitionen heute dominiert“. Gartner sieht CONTACT im „Innovation Insight for the Digital Thread“ als einen „Representative Provider“ für den Digital Thread. [3]

Mit einem Zugang zu Gartner ist der vollständige PLM Market Guide hier verfügbar. 

[1] Gartner, Market Guide for PLM Software in Discrete Manufacturing Industries, 5. Juli 2022.
[2] Gartner, Product Leader Insight: Why You Need Composable Solutions to Address Manufacturer Needs, 14. Juni 2021.
[3] Gartner, Innovation Insight for the Digital Thread, 7. Juni 2021.


Ihr Ansprechpartner

Jonas Richter
Unternehmenskommunikation
 

Wir helfen Ihnen gern!
 
Sprechen Sie uns an:


Standorte