Pressemeldung - 17. August 2022

Das neue Ticket-System von CONTACT Elements


CONTACT Software erweitert seine Elements Plattform um ein Ticket-System für den technischen Kundendienst. Die neue App macht Service-Prozesse einfacher, schneller und effizienter. Sie digitalisiert die gesamte Bearbeitung von der Kundenanfrage bis zur Lösung und dokumentiert alle Vorgänge.


Der Service ist eine wichtige Umsatzquelle für viele Unternehmen und trägt - vor allem durch Industrie 4.0 Lösungen - zu mehr Nachhaltigkeit bei. IoT-Plattformen helfen unter anderem dabei,  mit der gezielten Modernisierung von Produktionsanlagen Material- und Energieverbrauch zu senken und damit auch den CO2-Ausstoß. Aber auch in Unternehmen, die kein smartes Service-Angebot haben, zahlen sich durchgängig digitalisierte Bearbeitungsprozesse im Kundendienst aus, wie das neue Ticket-System von CONTACT Software zeigt.

Kunden wenden sich bei Problemen oder Verbesserungswünschen oft per E-Mail oder Telefon an einen Hersteller. Besonders bei komplexen technischen Anfragen erschweren unterschiedliche Kommunikationskanäle und IT-Systeme interne Abstimmungen, die Kooperation mit der Entwicklungsabteilung und eine zügige Lösungsfindung. Mit CONTACT Tickets bekommen Unternehmen nun eine App, mit der sie alle Serviceanfragen zentral und transparent in einer CONTACT Elements Instanz verwalten können. Je nach benötigter Expertise ist es möglich, ein Ticket einem Team oder direkt einer Person zur Bearbeitung zuzuordnen.

CONTACT Tickets stellt alle Informationen recherchierbar an einem Ort bereit: von der Problembeschreibung, über die Kommunikation aller Beteiligten bis zum Schließen eines Tickets. Serviceteams können jede Anfrage innerhalb der Anwendung empfangen, bewerten, priorisieren und bearbeiten. Dabei wird der gesamte Prozess durch den Audit Trail der CONTACT Elements Plattform transparent dokumentiert. Er protokolliert alle Vorgänge rund um ein Ticket, sodass von der Anfrage bis zur Lösung keine Nachrichten, hinzugefügte Dateien, Statusänderungen etc. verloren gehen.

Unternehmen können CONTACT Tickets in einer CIM Database PLM oder Elements for IoT Instanz on-Prem und demnächst auch in der Cloud nutzen. Die Lösung sei zudem eine ideale Ergänzung zum IoT-Baustein Customer Services, betont CONTACTs stellvertretender Entwicklungsleiter Dr. Jan Kickstein: „Unser Ticket-System optimiert den Hersteller-Service auch für Kunden, die noch keine IoT-gestützten Dienstleistungsangebote nutzen können oder wollen.“

Der Softwareanbieter setzt die Anwendung bereits selbst inhouse ein und wird sie in Kürze auch für sein Kunden- und Partnerportal Aloha freischalten, das ebenfalls auf seiner Elements-Plattform aufbaut. Auf der CONTACT Open World, die vom 14.-15. September stattfindet, wird die neue Lösung live zu sehen sein. Hier hält auch ein führender Hersteller von industriellen Funksteuerungen einen Vortrag zu seinen ersten Praxiserfahrungen mit dem neuen Ticket-System.


Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Scholvin
Senior Manager Public Relations & Corporate Communications
 

Wir helfen Ihnen gern!
 
Sprechen Sie uns an:


Standorte