Pressemitteilung – 5. Juli 2022

CONTACT Open World 2022 – mit PLM und IoT eine nachhaltige Industrie gestalten


Vom 14. bis 15. September präsentiert CONTACT Software gemeinsam mit internationalen Kunden und Partnern unter dem Motto „Shape the sustainable future now!“ Strategien, Technologien und Best Practices, mit denen Unternehmen ihren digitalen Wandel zukunftssicher und nachhaltig vorantreiben können.


Ökologische und gesellschaftliche Veränderungen erhöhen den Transformationsdruck auf die Industrie. Digitalisierung, neue Geschäftsmodelle und ein schonender Umgang mit Ressourcen sind im globalen Wettbewerb entscheidender denn je. Auf der Open World 2022 zeigt CONTACT Software, wie Unternehmen smarte Produkte, Dienstleistungen und Infrastrukturen entwickeln, fertigen und betreiben können – und dabei Nachhaltigkeit in ihre Wertschöpfung mit einbeziehen. 

Auf der zweitägigen Konferenz in Bremen geben renommierte Kunden exklusive Einblicke in ihre erfolgreichen Digitalisierungsstrategien auf Basis der CONTACT Elements Plattform. Die Keynote von thyssenkrupp Dynamic Components, einem weltweit führenden Automobilzulieferer, beleuchtet unter anderem die Vorteile einer datengetriebenen Produktionssteuerung in Echtzeit. Das norwegische Schiffbauunternehmen Ulstein zeigt in seiner Keynote, wie ein effizientes Variantenmanagement zu mehr Nachhaltigkeit beitragen kann.

Ein weiteres Highlight sind die Kundenvorträge zu den Schwerpunkten PLM in der Cloud, Projektmanagement, Qualität und Compliance und dem industriellen Internet der Dinge (IIoT). Hier berichten HBC-radiomatic, Kiekert, Mann+Hummel, Manthey, PCI Augsburg, Van Raam und weitere namhafte Unternehmen, wie sie CONTACTs Lösungen für ein durchgängiges Product Lifecycle Management (PLM), die smarte Fabrik und digitale Services nutzen, um die steigenden Anforderungen in ihren Branchen erfolgreich zu meistern.

CONTACT Software eröffnet die Open World 2022 mit einem Ausblick auf die Geschäftsentwicklung und stellt seine Innovations-Roadmap sowie die zukünftige Strategie des Unternehmens vor. Außerdem zeigt der Softwarehersteller aktuelle Erweiterungen seiner modularen Low-Code-Plattform Elements und präsentiert neue PLM- & IoT- Anwendungen, die Unternehmen auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit unterstützen.

Darunter beispielsweise einen neuen Softwarebaustein für CIM Database PLM, der ein transparentes, qualitätsgesichertes und jederzeit nachweisbares Werkstoff-Management im gesamten Unternehmen ermöglicht. Sowie das neue Ticket-System von CONTACT Elements. Diese App stellt Serviceteams alle Informationen zu Kundenanfragen digital und recherchierbar an einem Ort bereit: von der Problembeschreibung, über die Kommunikation bis zur Dokumentation der Lösung.  

Neben praxisnahen Hands-On-Workshops zu Themen wie Virtual Reality oder Universal Classification und einer umfangreichen Partner-Ausstellung rundet ein inspirierender Vortrag von Alfred Prey, Manager des Eishockey-Erstligisten Fischtown Pinguins, das vielfältige Angebot der diesjährigen Open World ab. Am Vortag der Veranstaltung können Interessierte zudem an einem PLM Leadership Workshop von Peter Bilello, CEO von CIMdata, teilnehmen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Teilnahme an der Open World 2022 in Bremen finden Interessierte hier.


Ihr Ansprechpartner:

Christoffer David Roentgen
Unternehmenskommunikation
 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte