Bericht - 20. April 2022

CONTACT E-Learning: neue Formate für schnelle Lernerfolge

Viele Kunden sind global aufgestellt und immer mehr von ihnen qualifizieren ihre Beschäftigten über unser E-Learning Programm. Nun hat unser Schulungsteam die Online-Kurse neu designt und um Formate ergänzt, die das selbstbestimmte Lernen rund um die Anwendungen der CONTACT Elements Plattform noch attraktiver machen.

2020 haben wir eine neue E-Learning-Plattform auf Basis vom HTML 5 eingeführt. Sie ermöglicht es Unternehmen individuelle und auf ihre Prozesse angepasste Schulungen anzubieten, die weltweit zur Verfügung stehen. So können Tausende von Beschäftigten ihre jeweiligen Fachanwendungen unabhängig von Ort und Zeit kennenlernen und ihr Wissen jederzeit vertiefen.

„Unser Ziel ist, dass Anwenderinnen und Anwender gut und gerne mit unserer Software arbeiten“, sagt Patrick Staffhorst, der CONTACTs Schulungsabteilung leitet. „Das dafür nötige Know-how wollen wir so vermitteln, dass die Kurse Spaß machen und sich der Lernerfolg schnell einstellt.“

Mit CONTACT E-Learning haben alle die Wahl, wie sie die Angebote nutzen möchten. Neben den klassischen Trainingsmaterialien gibt es verschiedene interaktive Formate, die unser Schulungsteam jetzt noch ergänzt hat. Diese Neuerungen stellen wir Ihnen hier kurz vor.

Erklärvideos mit Übungen

In den neuen Lernvideos zu CIM Database PLM, Elements for IoT und Project Office (i. V.) erklärt eine Trainerin oder ein Trainer alle Kursinhalte nachvollziehbar und leicht verständlich. Das Design ist im Vergleich zu den anderen E-Learnings viel ansprechender, einfacher zu navigieren und zu verstehen. Wer will, kann nur über die Videos den ganzen Kurs abschließen. Zu den jeweiligen Inhalten gibt es Übungen, wobei die Lösungen zu den Aufgaben ebenfalls im praktischen Videoformat sind.

Zertifikate und Badges

Mit einem Mid-Term Test kann man sein Wissen überprüfen, den Stoff gegebenenfalls wiederholen und bekommt nach dem Abschlusstest ein offizielles Zertifikat. Dieses wird automatisch generiert und enthält den Namen von Teilnehmer und Kurs, die Unterschrift des Trainers sowie das Anmelde- und Abschlussdatum. Zudem erhalten Nutzerinnen und Nutzer nach dem erfolgreichen Absolvieren einer E-Learning-Einheit einen Badge, der dann auf ihrem Profil erscheint.

Eine Kostprobe, was sich in Sachen CONTACT E-Learning getan hat, finden Kunden und Partner in unserem Aloha-Portal. Hier stellen wir alle Neuerungen in einem Video kurz vor.

Übrigens: Wer trotzdem lieber die klassischen Schulungsmaterialien nutzt, kann auch weiterhin eine Step-by-Step Anleitung mit Screenshots herunterladen und mit den Folien arbeiten.

Wenn Sie mehr über das CONTACT E-Learning Angebot erfahren möchten, können Sie sich gerne direkt an unser Schulungsteam wenden.


Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Scholvin
Senior Manager Public Relations & Corporate Communications
 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte