Pressemeldung – 10. Januar 2022

Marel digitalisiert globale Produktdaten mit CONTACT Elements


Marel ist ein weltweit führender Anbieter modernster Anlagen, Systeme, Software und Dienstleistungen für die Geflügel-, Fleisch- und Fischindustrie. Mit rund 7.000 Mitarbeitern in über 30 Ländern ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden, Ertrag und Durchsatz zu steigern, Lebensmittelsicherheit und Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten und die Nachhaltigkeit der Lebensmittelproduktion zu verbessern.


Mit CONTACT Elements stellt das Unternehmen die durchgängige Rückverfolgbarkeit von Produktstammdaten für seine hoch konfigurierbaren Produkte sicher und generiert damit einen unternehmensweiten Mehrwert.

Im Jahr 2020 startete Marel das Projekt "Digital Product Highway" als Grundpfeiler seiner neugestalteten IT-Architektur, um den Zugriff auf wichtige Produktdaten über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu verbessern und betriebliche Prozesse zu optimieren. "Für ein innovatives Unternehmen wie Marel sind Produktdaten das Herzstück", erklärt Marcel Triepels, Enterprise Architect bei Marel. "Deshalb investieren wir viel, um die Verfügbarkeit und Qualität der Daten ständig zu verbessern."

 Das schnell wachsende Unternehmen steht vor der Herausforderung, seine diversifizierten IT-Systeme und strategischen Geschäftsanwendungen bereichs- und standortübergreifend zu verbinden und Datensilos zu vermeiden. Mit Elements als zentraler IT-Plattform profitiert Marel nun von einem reibungslosen Zusammenspiel seiner Systeme, Prozesse und Akteure entlang seiner Wertschöpfungsnetzwerke. Alle relevanten Produktdaten sind jederzeit am gewünschten Ort verfügbar und werden automatisch mit den ERP- und Drittsystemen synchronisiert. So entstehen transparente und konsistente Datensätze für eine schnellere und effizientere Fertigung und Lieferung der Produkte.

"Mit der modularen CONTACT Elements Plattform nutzen wir die Potenziale des Digital Threads über den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte und schaffen eine unternehmensweite Wertschöpfung", so Triepels.


Ihr Ansprechpartner:

Christoffer David Roentgen
Unternehmenskommunikation
 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte