Pressemitteilung 15. April 2021

Wirtschaftswoche: CONTACT Software ganz vorn bei den Digitalen Pionieren


CONTACT unter den Top 10 der Wirtschaftswoche-Auszeichnung „Digitale Pioniere des Mittelstands 2020“. Verglichen wurde hierzu die digitale Leistungsstärke und Wachstumskraft von insgesamt 4.000 Unternehmen. 


Corona erhöht noch einmal das Tempo des digitalen Wandels. Eine exklusive Studie zeigt, welche Unternehmen besonders weit sind. In Kooperation mit der Zeitschrift Wirtschaftswoche zählen die Unternehmensberatung Munich Strategy und die Amsterdamer Digitalberatung Bloom CONTACT Software zu den 10 Besten von insgesamt 4.000 bewerteten Unternehmen. Die Studie stellt vor allem die digitale Leistungsstärke und Wachstumskraft des Software-Unternehmens heraus.

Um die Vorreiter zu ermitteln, haben Munich Strategy und Bloom die Fortschritte von rund 4000 Unternehmen bei der digitalen Transformation bewertet. Das Ergebnis war ein „Digital Score“, der sich zu zwei Dritteln aus der digitalen Leistungsstärke und zudem aus der Wachstumskraft des Unternehmens zusammensetzt.

Die in der Wirtschaftswoche veröffentlichten Ergebnisse listen CONTACT auf Rang 8 von 4000. Der Vergleich zeigt, welche Unternehmen bei der Transformation ihrer Geschäftsprozesse und der Digitalisierung ihres Angebots besonders vorangekommen sind. Dazu wurden Unternehmen aus allen Branchen mit einem Jahresumsatz zwischen fünf Millionen und einer Milliarde Euro untersucht. Unter den Top 50 finden sich auch weitere Software- und Services-Anbieter wie TeamViewer, Nemetschek oder PSI als auch bekannte Anbieter von High Tech Lösungen wie Balluff, Bizerba oder Gira. Die 50 digitalen Pioniere steigerten zwischen 2015 und 2019 ihren Umsatz durchschnittlich um mehr als 30 Prozent.

Diese Unternehmen zeichnet ein umfassendes digitales Geschäftsmodell und eine klare Strategie zur Erschließung neuer digitaler Geschäftsfelder aus. So ergänzt CONTACT sein klassisches PLM-Geschäft erfolgreich durch Angebote für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) und Software-Services in der Cloud (SaaS). Geschäftsführer Maximilian Zachries dazu: „Wir sind unglaublich stolz auf diese hervorragende Platzierung. Sie unterstreicht den Stellenwert, den die Digitalisierung für uns und nicht zuletzt für unsere Kunden heute hat. Sie ist der Treiber für gänzlich neues Geschäft, aber auch für viele Initiativen unserer Kunden hinsichtlich Innovationen, Qualität und Effizienz im Bestandsgeschäft.“


Ihr Ansprechpartner:

Christoffer David Roentgen
Unternehmenskommunikation
 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte