News -

Eclipse Foundation und CONTACT Software starten den IoT-Wettbewerb 2018

CONTACT Software ist dabei: Die Open IoT Challenge 2018 der Eclipse Foundation fördert innovative Anwendungen für das Internet der Dinge (IoT), die offene Software und Standards nutzen. Entwickler und Interessierte aus aller Welt sind aufgerufen, ihre Projekte bis zum 7. Dezember einzureichen.

Zum fünften Mal in Folge startet die Eclipse IoT Working Group, eine Untergruppe der Eclipse Foundation, ihren jährlich stattfindenden IoT-Wettbewerb. Wie bereits im Vorjahr beteiligt sich CONTACT als Sponsor der Veranstaltung und ist Teil der Jury. Noch bis zum 7. Dezember 2018 haben Interessierte Zeit, ihre Ideen rund um das Thema Internet der Dinge einzureichen. Die zehn innovativsten Bewerber erhalten ein Starter Kit und technische Unterstützung bei der Realisierung ihrer IoT-Lösungen.

Hauptkriterien für die Bewertung der einzelnen Projekte ist deren praktische Anwendbarkeit auf spezifische Industriezweige, wie zum Beispiel Smart Cities, Industrie 4.0 oder Remote Health, sowie die Vollständigkeit der Lösung. Noch vor Ende des Jahres gibt das Eclipse-Komitee seine Top 10 bekannt. Dann haben die ausgewählten Teilnehmer bis Mitte März 2019 Zeit, ihre IoT-Projekte umzusetzen.

 “Open-Source-Technologien spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von IoT-Lösungen. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die Kommunikation unterschiedlicher „Things“ zu ermöglichen, bei denen die Verfügbarkeit von Open-Source-Software, Schnittstellen und Protokollen dazu beiträgt, Anforderungen an Zuverlässigkeit und Time-to-Market zu erfüllen”, sagt Dr. Nicole Drechsler, IoT-Expertin bei CONTACT Software und Jurymitglied des Wettbewerbs.

„Darum sind wir Mitglied der Eclipse IoT Working Group und unterstützen diesen Wettbewerb. Es ist ein Forum für Entwickler weltweit, offene Standards und Code zu etablieren, Erkenntnisse und Ergebnisse auszutauschen. Offene Standards und Transparenz sind ein Schlüssel zur Digitalisierung“, betont Drechsler.

Auf der Website zur IoT Challenge 5.0 finden Interessierte alle weiteren Informationen und können sich direkt zum Wettbewerb anmelden.


Ihr Ansprechpartner bei CONTACT:

Christoffer David Roentgen
Unternehmenskommunikation
 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte