News -

Eclipse IoT Challenge: Mehr als 70 Teams gehen ins Rennen

Bei der vierten Eclipse IOT Challenge hat das Rennen um die beste offene IoT-Lösung begonnen. CONTACT Software ist Teil der Jury, die im März 2018 die drei Siegerteams aus den über 70 eingereichten Projekten küren wird.

Die Eclipse IoT Challenge 4.0, die CONTACT Software finanziell und ideell unterstützt, geht mit einem Novum in die entscheidende Phase. Statt einer Top 10 hat die Jury erstmalig zwölf vielversprechende Projekte aus den Wettbewerbsbeiträgen ausgewählt. Ihre Initiatoren bekommen ein Starter Kit und werden von der Eclipse IoT Working Group bei der technischen Umsetzung ihrer Lösung begleitet.

Insgesamt haben über 70 Teams Vorschläge eingereicht und sind nun im Rennen um den Gewinn der Open IoT Challenge 4.0. Allen Teilnehmern bleiben jetzt vier Monate, um ihre Ideen zu verwirklichen und zu zeigen, wie innovative IoT-Lösungen mit Open Source und Standards aufgebaut werden können.

Die Eclipse-Jury bewertet die Projekte danach, wie gut sie sich für den Einsatz in spezifischen Industriezweigen (beispielsweise Smart Cities, Industrie 4.0, Remote Health) eignen. „Für uns ist nach Sichtung der Beiträge klar absehbar, dass der Wettbewerb interessante neue IoT-Anwendungen hervorbringen wird“, sagt CONTACT-Entwicklungsleiter Frank Patz-Brockmann.

Auf der Webseite zur Open IoT Challenge 4.0 erfahren Interessierte mehr zu den diesjährigen Top12-Projekten und können die Lösungsfindung der einzelnen Teams hier oder über @EclipseIOT und #OpenIoTChallenge auf Twitter verfolgen.

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Sekretariat
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-88

Standorte