3D-Visualisierung: Viewstation – Präzision im Detail

CONTACT hat das Leistungsangebot  seiner Visualisierungslösung 3D Connect um die Viewstation von Kisters erweitert. Die Integration in die PLM-Infrastruktur stellt Fachanwendern besondere Expertenfunktionen für ihre Arbeit mit 3D-Modellen bereit.

3D Connect liefert den Rahmen für CONTACTs 3D-Strategie und Angebotsumfang. In den beiden letzten Newsletter-Ausgaben haben wir die modularen Bausteine unserer CAD-unabhängigen 3D-Visualisierungslösung mit den Schwerpunkten DMU und 3D-PDF vorgestellt. Thema heute ist die  Integration von Kisters Viewstation und ihre Anwendungsfälle für Fachanwender.

3D Connect Viewstation Desktop

Viewstation ist ein 3D-Desktop-Viewer, der dank seiner Leistungsfähigkeit im Markt einen hervorragenden Ruf genießt. Im Rahmen unserer 3D Connect Extension bieten wir nun eine kombinierte Lösung an, die diesen Viewer in die CONTACT Elements und CIM Database Toolchain dank der engen Zusammenarbeit mit unserem Partner Kisters nahtlos integriert. Dies umfasst auch die gewartete Schnittstelle inklusive der Dienste in die Konvertierungsinfrastruktur von 3D Connect.

Die Viewstation Anwendungsfälle

Viewstation erweitert das 3D Connect Portfolio und unterstützt ergänzend besondere Analyseaufgaben für Spezialisten aus dem Entwicklungsbereich. Der Desktop-Viewer wird dafür direkt aus CONTACT Elements und CIM Database heraus mit Daten versorgt. Über die bidirektionale Schnittstelle können Modifikationen oder Begleitinformationen an das Datenmanagement zurückgespielt werden. Hier die wichtigsten Funktionen:

Viewstation-Funktionen

3D-Modell-Analysen
Umfangreiche Messfunktionen für Positionen, Abstände und Winkel, Analyse von Flächen- und Volumengrößen sowie Wandstärken
Autorenfunktionen
Modifikation der Modellszene, Erstellung von Animationen, Unterstützung der Layout-Planung im Anlagenbau
Offline-Betrieb und Visualisierung nativer 3D-Modelle
Lokales Konvertieren und direktes Anzeigen von CAD-Modellen für Szenarien, wie die Abstimmung vor Ort beim Kunden oder auf der Baustelle, Zeichnungen in Neutralformaten und nativ, Roteintragungen und Analyse von Zeichnungen

Integration in 3D Connect

Datenmanagement
Direkte Anbindung von Viewstation an das CAD-Modelldatenmanagement und das Dokumentenmanagement, Aufrufen von Visualisierungsfunktionen ausgehend von der PLM-Produktstruktur in Viewstation
Laden virtueller Produktstrukturen
Übergabe von regelbasiert abgeleiteten virtuellen Produktstrukturen für erweiterte Analysen, beispielsweise im Variantenmanagement
Kommunikation von Analyseergebnissen
Direkte Übergabe der Ergebnisse der Modellanalyen in das Dokumentenmanagement oder in Kommunikations- und Entscheidungsprozesse durch den Anwender, direktes Posten und Teilen von Schnappschüssen in den Activity Stream (der Messenger-Komponente von CONTACT Elements)
Fazit

Für Fachwender mit speziellen Anforderungen etwa im Bereich der Wandstärkenanalyse und für den Offline-Betrieb bietet CONTACT Software eine integrierte Lösung aus Viewstation und gewartete 3D Connect Integration in die Welt von CONTACT Elements und CIM Database an.

Ihr Ansprechpartner bei CONTACT: Dr. Patrick Müller, Produktmanager PLM

Kontakt
×
Rufen Sie uns an unter
oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.