Compliance und Traceability – zwei Seiten einer Medaille?

Wie man den Papiertiger in regulierten Branchen wie Medical Devices & Aerospace zähmen kann

Wann
04. April 2019
14:00 - 14:30 Uhr
Wo
Online

Die Anforderungen in den regulierten Branchen steigen und regelmäßig müssen sich Firmen aus diesen Branchen Audits zur Überprüfung der Produktqualität und des Qualitätsmanagements stellen. Damit verbunden ist ein enormer Dokumentationsaufwand, um die Produktentwicklung lückenlos nachweisen zu können.

Dieses Webinar zeigt, wie CIM Database die Entstehung von Artefakten begleitet und Objekte wie Dokumente, Projekte und Produkte miteinander in Beziehung setzen kann. So kann lückenlos dokumentiert und revisionssicher nachgewiesen werden, wie ein Produkt während der frühen Phasen bis hin zur Produktion entsteht.

Webinar-Inhalte

  • Was ist Traceability und welche Arten gibt es?
  • Warum Compliance mehr ist, als Papier zu füllen
  • Wie PLM-Systeme von Beginn der Produktentwicklung Compliance sicherstellen können
  • Lean Traceability – leichtgewichtig, automatisch und nachvollziehbar

Zielgruppe

  • Kunden und Prospects aus regulierten Branchen
  • Verantwortliche für die Qualitätssicherung und Regulatory Affairs
Referenten
Dr. Regine Wolters
Teamleiterin Produktmanagement Produktmanagerin PLM
CONTACT Software
Melden Sie sich jetzt zu diesem kostenfreien Webinar an!
Angaben zum Unternehmen
Persönliche Informationen
Was war der Anlass für Ihre Anmeldung?
* Notwendige Angaben
 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte