CONTACT Webinar: Kollaboratives Anforderungsmanagement

Lastenhefte von Kunden effizient verarbeiten und Spezifikationen
im Unternehmen gezielt lenken

Wann
19. Juni 2018
15:30 - 16:00 Uhr
Wo
Online
Anforderungsmanagement ist einer der zentralen Prozessbereiche in einem erfolgreichen Systems Engineering. Aktuell wird in der Forschung und Industrie stark der Übergang von dokumentbasierten Arbeitsweisen hin zu modellbasierten Entwicklungsansätzen diskutiert, wodurch auch neue Energie für einen Wandel im Anforderungsmanagement freigesetzt wird.

Die Lösung

Als Baustein der CONTACT Elements Plattform hat das Anforderungsmanagement-Modul zahlreiche Berührungspunkte mit anderen Fachanwendungen.

Sehen Sie im Webinar, wie das Anforderungsmanagement im Rahmen des PLM-Prozesses den geregelten Übergang von der dokumentzentrierten Arbeitsweise in die modellbasierte Systementwicklung (MBSE) und ein software-unterstütztes Änderungs- und Projektmanagement ermöglicht.

Webinar-Inhalte

  • Spezifikationsdokumente (Lasten- und Pflichtenhefte) in modellbasierte Spezifikationen überführen
  • Anforderungen nachvollziehbar und funktionsorientiert umsetzen
  • Direkt im Projekt- und Produktkontext nutzen
  • Anforderungen verknüpfen und Zusammenhänge übersichtlich darstellen
  • Erfüllungsgrad verfolgen und korrigierende Maßnahmen nutzen

Zielgruppe

PLM-Projektleiter
Prozessverantwortliche
Leiter IT
Leiter F&E 

... aus den Fachbereichen F&E, Konstruktion und IT.

Referent
Lucas Kirsch
Consultant PLM/MBSE, CONTACT Software

 

Registrierung direkt online:

Angaben zum Unternehmen
Persönliche Informationen

* Notwendige Angaben

 

Wir helfen ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte