CONTACT Webinar: Developing Smart Products Demands Unified Lifecycle Management
Empowering collaboration among mechanical, E/E and software disciplines
Wann
07. Dezember 2017
14:00 - 14:30
Wo
Online

Über das Webinar

Die Organisation von Produkten in Produktlinien und einer expliziten Variantenausprägung ist weit verbreitet, um individuelle Kundenwünsche schnell und zu wettbewerbsfähigen Konditionen bedienen zu können. Im Automobilbau führt die durch die OEMs vorgegebene Produktvariabilität dazu, dass auch für Zulieferer von Produktkomponenten ein effizientes Variantenmanagement immer wichtiger wird. Im Anlagenbau wächst das Interesse an modularen, mechatronischen Baukästen, um die Vorzüge unterschiedlicher Lieferstrategien zu kombinieren. Das Ziel ist hier, die Schnelligkeit und positiven Kosteneffekte eines Configure-to-Order-Ansatzes mit der in dieser Branche notwendigen Flexibilität zur kundenindividuellen Produktanpassung in Auftragsprojekten (Engineer-to-Order) zu verbinden.

Das Webinar skizziert neue Herausforderungen durch aktuelle Markttendenzen und zeigt, wie Produktvarianten durch Produktportfolios effizient und kostengünstig organisiert werden können

Das Webinar behandelt folgende Themen:

  • Begriffsdefinition / Standortbestimmung / Herausforderungen
  • CONTACT Variantenmanagements im Elektrik-Design und Anlagenbau.
  • Darstellung verschiedener Lösungsansätze anhand ausgewählter Beispiele (Livedemo)

Leiter PMO, Leiter Entwicklung, Projektleiter, Projektmitarbeiter, Prozessverantwortliche aus allen eingebundenen Fachbereichen.

Referent
Lucas Kirsch, Analytiker, CONTACT Software

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.

Veranstalter
CONTACT Software

Registrierung direkt online:

Angaben zum Unternehmen
Persönliche Informationen

* Notwendige Angaben

Kontakt
×
Rufen Sie uns an unter
oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.