Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter

  • Ideale Vorgehensweisen in digitaler Bibliothek dokumentieren
  • Methoden und Regularien wie CAPA, APQP und 8D nutzen
  • Prozesswissen und Know-how einfach und sicher zugänglich machen

Dokumentieren Sie ideale Vorgehensweisen in einer Vorlangenbibliothek

Optimal zum eigenen Unternehmen passende Prozesse zählen zu den wichtigsten Wettbewerbsfaktoren. Best Practice Process Templates ermöglicht Ihnen neben dem zielgerichteten Aufbau der Produktstruktur zugleich die Erfüllung regulatorischer Vorgaben mit deutlich reduziertem Aufwand. Dokumentieren Sie in einer Vorlagenbibliothek ideale Vorgehensweisen, Richtlinien und Handlungsmuster zur Erfüllung der Anforderungen.

Prozesskonformität
Gestalten Sie Ihre Prozesse mittels Vorlagen und systemgestütztem Workflowmanagement mühelos konform zu den Richtlinien bewährter Normen und Standards des Qualitäts- und Risikomanagements: Schnell und sicher implementieren Sie so Abläufe und Verfahren für Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen nach CAPA, Mängel- und Fehlerbeseitigung nach 8D oder Maßnahmen zur präventive Fehlervermeidung nach APQP und FMEA.

Maßnahmen wie CAPA mit Vorlagen einfach umsetzen und Produktqualität verbessern

Nutzen Sie bewährte Methoden und Regularien wie CAPA, 8D oder APQP

Hinterlegen Sie CAPA-Vorlagen und initiieren Sie Maßnahmen für Fehler beim Betrieb Ihrer Produkte. Erfassen Sie Fehler, bewerten Sie diese und leiten Sie Behebungs- und Präventivmaßnahmen ein. CONTACT Elements unterstützt mit dem Prinzip „Compliance-in-Process“ die Umsetzung der APQP-Richtlinien durch mitlaufende Dokumentation und effiziente Prozesslenkung. So erfüllen Sie APQP-Anforderungen problemlos. Neben CAPA und APQP können Sie die Vorgaben vieler weiterer Normen mit Process Templates abbilden und einfach in Ihre Projekte und Prozesse integrieren.  

Systematische Mängel- und Fehlerbeseitigung mit 8D
Das 8D-Modell ist ein Prozess des Qualitätsmanagements, mit dem Sie Mängeln und Problemen im Rahmen des Produktgebrauchs begegnen können. Die acht Disziplinen können Sie mit Process Templates einfach auf Ihre Prozesse und potenziell auftretenden Probleme zugeschnitten abbilden ‒ durch Vorlagenbibliotheken, Checklisten, Formulare und die Erstellung geeigneter Workflows. CONTACT Elements versetzt Sie in die Lage, 8D-Konformität und eingeleitete Maßnahmen jederzeit zu dokumentieren und nachzuweisen. Das Vorgehen nach 8D-Modell sorgt für reduzierte Serienanlaufkosten durch schnelle Fehlererkennung sowie zufriedene Kunden durch höhere Produktqualität.

Mit 8D-Methodik über Aufgabensgteuerung Mängel und Fehler beheben

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, das Prozesswissen einfach und sicher anzuwenden

Mit dem Process Templates machen Sie Zusammenhänge zwischen beliebigen Objekten transparent und legen so die Grundlage für das einheitliche Vorgehen Ihrer Mitarbeiter. Im Sinne von Best Practices stellten Sie durch eine geltungssichere Vorlagenbibliothek die unternehmensweite Verfügbarkeit Ihres Prozesswissens und Unternehmens-Know-how sicher und fördern zugleich die Nutzung. 

Intelligente Informationslogistik
Process Templates sorgt dafür, dass die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort beziehungsweise beim richtigen Mitarbeiter direkt verfügbar ist: sei es eine Checkliste, ein Dokument mit Verfahrensanweisungen oder Handlungsempfehlungen oder einfach ein zu bearbeitendes Prüfformular. Dank der intelligenten Informationslogistik von CONTACT Elements und flexiblem Vorlagenmanagement mit Best Practice Process Templates gestalten Sie Ihre Prozesse im Sinne einer Baukastenmethodik Richtlinien-konform und zugleich hoch effizient für agile Entwicklungsprozesse. 

Verwandte Themen

Reklamationen und Mängel im Produkt- oder Projektkontext erfassen und beheben

Erhöhen Sie Ihre Kundenzufriedenheit und senken Ihre Serienanlaufkosten

Implementieren Sie einen durchgängigen Prozess von der Fehlererfassung über die Behebung bis zum Lösungsarchiv

Präventives Risikomanagement : Schutz durch Vorsorge und aktive Kontrolle

Sichern Sie Ihre Projekte durch vorausschauendes Risikomanagement ab

Machen Sie Risiken von Projekten und Produkten sichtbar und definieren Sie Maßnahmen

Erfüllen Sie Vorschriften zur Produkt- und Prozessqualität mit weniger Aufwand

 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte