Globale Plattform für mechatronische Produktentwicklung

Erstklassige Produkte und maßgeschneiderte Komplettlösungen in allen Bereichen der Aufnahme, Übertragung und Wiedergabe von Ton – dafür steht der Name Sennheiser seit über 60 Jahren. Ein Vorzeigeunternehmen wie Sennheiser muss heute mehr denn je den technologischen Wandel erkennen und selbst mitbestimmen können. Beispiele sind die Miniaturisierung sowie der steigende Anteil an Elektronik und Software in mechatronischen Bauteilen. Zur Erfüllung dieser Anforderungen setzt Sennheiser seit 1997 auf CIM Database als globale Plattform in der Produktentwicklung. Heute arbeiten 850 Anwender an 22 Standorten mit der PLM-Lösung von CONTACT Software. 

Lösung
Standortübergreifende Verwaltung mechatronischer Produktstrukturen für die MCAD-Systeme Catia V5, CoCreate Modeling (Solid Designer) und CoCreate Drafting (ME10) sowie das ECAD-System Zuken CR5000; Stücklistenmanagement und Artikelklassifizierung mit Sachmerkmalleisten; Abgleich mit dem ERP-System Enterprise One (Oracle); Dokumentenmanagement, umfassendes Projektmanagement; Versions- und Variantenmanagement; Compliance Management inklusive normenspezfisicher Materialverwaltung.
Nutzen
Unterstützung der Zusammenarbeit durch weltweiten Zugriff auf geltungssichere Entwicklungsdaten und -dokumente; beschleunigte Durchlaufzeiten durch effizientes Workflow Management und digitale Projektmappen; reduzierter Aufwand für Routinetätigkeiten (z.B. automatisiertes Versionsmanagement); verringerte Fehlerquote durch automatisierte Stücklistenübertragung an das ERP-System; Sicherstellung der Material-Konformität.
Besonderheiten
Umfassendes Compliance Management einschließlich Material Complinace durch normenspezifische Materialverwaltung (Klassifikation u.a. nach Konformität für REACH, RoHS, Batterieverordnung, Verpackungsverordnung) – dadurch Transparenz über Material und Herkunft/Lieferanten und Konformitätsstatus; umfassende Auswertungsmöglichkeiten bzgl. Konformität, Lieferant, Substanzen usw.; Aktualität durch täglichen Abgleich der Herkunftsstammdaten mit dem ERP-System.
CIM Database ist der zentrale Baustein unserer PLM-Strategie, mit dem wir die gesamte Prozesskette abbilden können.
Jürgen Kelle
Project Manager Information Technology
Sennheiser electronic GmbH
Kontakt
×
Rufen Sie uns an unter
oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.